Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Bundesliga

Die Tattoos der Stars

Zur Zoomansicht 03.09.2012 | 16:56 Uhr
Jermaine Jones ist wahrscheinlich der König unter den tätowierten Bundesligaprofis. Kaum einen anderen Spieler zieren derart viele bunte Bilder.
Jermaine Jones ist wahrscheinlich der König unter den tätowierten Bundesligaprofis. Kaum einen anderen Spieler zieren derart viele bunte Bilder.Foto: imago

Tätowierungen sind bei Fußballspielern beliebter denn je. Sie schmücken Unterarm, Brust oder Hals, kaum ein Körperteil wird ausgespart. Wir haben die auffälligsten zusammengestellt - klicken Sie sich durch die Galerie.

 

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Hier trainiert der BVB
Bildgalerie
BVB
Hecker-Cup 2014: Mengede - Holzwickede
Bildgalerie
Fotostrecke
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Kornkreis lockt Esoterik-Fans
Bildgalerie
Kurioses
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Besuch bei der Feuerwehr Essen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Fotostrecke
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Fotostrecke
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Jugendherberge Wedau
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Facebook
Kommentare
07.03.2013
12:00
Die Tattoos der Stars
von dutsche | #2

Zu viel Zeit, zu viel Geld, aber zu wenig Hirn.

03.09.2012
19:30
Die Tattoos der Stars
von Hlehmann | #1

Daran kann man doch wunderbar erkennen, wo der größte Teil der Fußballer seine Wurzeln hat; in der Unterschicht ;-) . So, und nun warten wir auf die bösen Kommentare derer, die nun beleidigt sind, weil sie sich doch trotz ihres niedrigen Bildungsniveaus zur Elite zählen und gar nicht verstehen können, das andere das nicht tun.

1 Antwort
Die Tattoos der Stars
von beruma | #1-1

Denn Sie wissen nicht was Sie tun, nicht nut Fußballer auch andere junge Menschen in unserer Gesellschaft!

Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Aus dem Ressort
Reus stellt BVB-Gespräche wegen Ausstiegsklausel hinten an
BVB
Marco Reus besitzt bei Borussia Dortmund zwar einen Vertrag bis Sommer 2017, kann den Vizemeister jedoch bereits in einem Jahr für die festgeschriebene Ablöse von 35 Millionen Euro verlassen. Der BVB will dem begehrten Nationalspieler die Klausel abkaufen, doch Reus' Berater sieht keine Eile.
Barnetta schießt Schalke zum Sieg - Fährmann hält Elfer
Testspiel
Der FC Schalke 04 hat sein Testspiel gegen Stoke City mit 2:1 gewonnen. Joel Matip und Tranquillo Barnetta erzielten die Tore für die "Königsblauen" gegen den Premier-League-Vertreter. Ralf Fährmann machte mit einem gehaltenen Elfmeter ebenso auf sich aufmerksam.
Stöger und Schmadtke verleihen dem 1.FC Köln Seriosität
1. FC Köln
So etwas kennt man aus der Domstadt gar nicht: Der Aufstiegs-Trainer Peter Stöger und Sportdirektor Jörg Schmadtke verordnen dem FC vor allem Ruhe. Statt vollmundiger Ankündigungen beschränkt sich der Bundesliga-Aufsteiger daher auf eine Vorgabe: Platz 15 – und ja nicht schlechter.
Ex-Bochumer Aydin sieht Türkei-Wechsel als Fortschritt an
VfL-Abschied
Nach sieben Jahren VfL Bochum wird Mirkan Aydin in Zukunft in der Türkei tätig sein. In einer neuen Liga will sich Aydin neu beweisen. Der Stürmer spielt kommende Saison für den türkischen Erstligisten Eskisehirspor, dem Verein, der ihm das beste Gefühl gegeben hat.
Thomas Tuchel wird nicht Co-Trainer von Joachim Löw
Nationalelf
Fußball-Trainer Thomas Tuchel wird definitiv nicht der Assistent von Bundestrainer Joachim Löw. "Ich kann definitiv ausschließen, dass Thomas Tuchel Nachfolger von Hansi Flick wird, dies stand auch niemals zur Debatte", sagte Tuchels Sprecher Felix Ahns am Dienstag.