Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Sport

Di Luca vor Wechsel zum Schumacher-Team

13.11.2012 | 09:38 Uhr
Funktionen

Der italienische Radprofi Danilo Di Luca, Giro-Sieger von 2007 und überführter Dopingsünder, steht vor einem Wechsel zum zweitklassigen dänischen Team Christina Watches.

Mailand (SID) - Der italienische Radprofi Danilo Di Luca, Giro-Sieger von 2007 und überführter Dopingsünder, steht vor einem Wechsel zum zweitklassigen dänischen Team Christina Watches. Dies berichten übereinstimmend mehrere Medien. Die bisherige Mannschaft des 36-Jährigen, Acqua & Sapone, hatte sich zum Saisonende zurückgezogen.

Christina Watches würde damit dem Ruf als Auffangbecken für Skandalprofis erneut gerecht werden. Bei den Dänen stehen bereits der Nürtinger Stefan Schumacher, bei der Tour 2008 positiv auf Epo getestet, sowie der einstige Kletterkönig Michael Rasmussen, 2007 als Träger des Gelben Trikots der Frankreich-Rundfahrt aus dem Verkehr gezogen, unter Vertrag. Zu den Neuverpflichtungen für die kommende Saison gehört außerdem der Spanier Constantino Zaballa, der noch bis Jahresende gesperrt ist.

Rundfahrspezialist Di Luca selbst war gleich mehrmals als Dopingsünder aufgefallen. Zuletzt wurde er beim Giro 2009 mit dem Epo-Nachfolger Cera erwischt und gesperrt.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB-Star Marco Reus bietet eigene Modelinie an
Reus
Fußballprofi Marco Reus macht jetzt in Oberbekleidung. "MRXI" heißt seine Modekollektion, deren Erlös für einen guten Zweck bestimmt sein soll.
Granit Xhaka bleibt offenbar bis 2019 in Gladbach
Vertrag
Voraussichtlich in dieser Woche wird Granit Xhaka seinen Vertrag bei Borussia Mönchengladbach verlängern. Der neue Kontrakt soll bis 2019 laufen.
Die BVB-Probleme - Offensive uninspiriert, Defensive wackelt
Analyse
Der BVB kam im letzten Test in Düsseldorf nicht über ein 1:1 hinaus. Klopp führte das auf viel Training zurück. Ilkay Gündogan musste vorzeitig raus.
Nastasic ist schon nach zehn Tagen bei Schalke 04 gesetzt
Nastasic
Der Abwehrspieler bestritt in Wien sein erstes Spiel über die volle Distanz für S04. Lesen Sie bei uns, was Manager Horst Heldt zu bemängeln hatte.
FIFA-Chef Blatter greift UEFA an: "Wollen mich loswerden"
Kritik
FIFA-Chef Blatter sagte, die Uefa habe sich gegen ihn verschworen. Der Verband wollen ihn loswerden, sei aber für einen eigenen Kandidaten zu feige.
7288128
Di Luca vor Wechsel zum Schumacher-Team
Di Luca vor Wechsel zum Schumacher-Team
$description$
http://www.derwesten.de/sport/di-luca-vor-wechsel-zum-schumacher-team-id7288128.html
2012-11-13 09:38
Sport