Das aktuelle Wetter NRW 26°C
EM 2012

Deutschlands Zittersieg

Zur Zoomansicht 17.06.2012 | 23:09 Uhr
Noch drei Siege bis zum vierten Titel: Dank "Aushilfe" Lars Bender hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft an einem nervenaufreibenden Abend das EM-Viertelfinale erreicht und steht nun vor einem politisch brisanten Duell mit Griechenland. Gegen spielerisch limitierte, aber enorm zähe Dänen gewann der Vize-Europameister sein Vorrundenfinale in Lwiw mühsam 2:1 (1:1) - und der Leverkusener Bender beendete mit dem entscheidenden Treffer (80.) Minuten des Zitterns.
Noch drei Siege bis zum vierten Titel: Dank "Aushilfe" Lars Bender hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft an einem nervenaufreibenden Abend das EM-Viertelfinale erreicht und steht nun vor einem politisch brisanten Duell mit Griechenland. Gegen spielerisch limitierte, aber enorm zähe Dänen gewann der Vize-Europameister sein Vorrundenfinale in Lwiw mühsam 2:1 (1:1) - und der Leverkusener Bender beendete mit dem entscheidenden Treffer (80.) Minuten des Zitterns.Foto: Getty Images

Die DFB-Elf hat nach einem nervenaufreibenden Abend das EM-Viertelfinale erreicht.

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Eller - Fortuna II
Bildgalerie
Sommer-Cup
Stadtmeisterschaft Vorrunde
Bildgalerie
Fussball
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sümmern hat einen neuen König
Bildgalerie
Fotostrecke
Vogelschießen und Festzug
Bildgalerie
Schützenfest
Vogelschießen
Bildgalerie
Fotostrecke
Achim Sander ist König in Kirchrarbach
Bildgalerie
Schützenfest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Schlammiges Spektakel in Irland
Bildgalerie
Moor-Schnorcheln
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Neutorgalerie
Bildgalerie
Einkaufszentrum
Schützenfest Bruchhausen-Ruhr
Bildgalerie
Schützenfest
1. Arnsberger Motorradtreffen
Bildgalerie
Motorrad
Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Aus dem Ressort
Werder vergisst Talent bei Abfahrt aus dem Trainingslager
Werder Bremen
Immer wieder sind talentierte Nachwuchsfußballer mit dabei, wenn Bundesligisten ins Trainingslager aufbrechen. Nur scheinen noch nicht alle Vereine ihre Stars von morgen zu kennen. So geschehen bei Werder Bremen, die ohne den 19-jährigen Marnon Busch aus dem Trainingslager abreisten.
Gesunder Geist und Körper - Bei Mockenhaupt läuft es wieder
Leichtathletik
Die Trennung von ihrem Freund hat Sabrina „Mocki“ Mockenhaupt aus der Bahn geworfen. Bei der Team-EM in Braunschweig stand sie völlig neben sich. Jetzt holt sie ihren 39. nationalen Titel und hat bei der EM Großes vor. Die Siegerländerin geht im Marathon und um 10 000-Meter-Lauf an den Start.
"Mir hören alle zu" - Schalker Boateng reifte zum Anführer
Exklusiv-Interview
Trotz seiner Rolle als Anführer erhebt Kevin-Prince Boateng keine Ansprüche auf Sonderbehandlung. Im Interview spricht er über den respektvollen Umgang im Team, den Social-Media-Kontakt zu den Fans, seinen Imagewandel und die verpasste WM-Chance mit Ghana.
Lebenskünstler Neven Subotic ist beim BVB wieder zurück
Subotic
Stück für Stück zurück zur Normalität: Nach acht Monaten Leidenszeit rackert der BVB-Innenverteidiger Neven Subotic nun für sein Comeback. Wieder gegen den Ball zu treten, „fühlt sich nach Zuhause an“. Einer, der besonders an ihn glaubt, ist Trainer Jürgen Klopp. An dessen Seite ist er gewachsen.
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.