Deutsche Tennis-Damen nach zweitem Petkovic-Sieg im Fed Cup weiter

Jubel bei den deutschen Fed-Cup-Mädels. Die deutschen Tennis-Damen haben im Fed Cup das Halbfinale erreicht.
Jubel bei den deutschen Fed-Cup-Mädels. Die deutschen Tennis-Damen haben im Fed Cup das Halbfinale erreicht.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Die deutschen Tennis-Damen haben im Fed Cup das Halbfinale erreicht. Am Sonntag holten Andrea Petkovic und Angelique Kerber die nötigen Punkte.

Stuttgart.. Die deutschen Tennis-Damen haben im Fed Cup das Halbfinale erreicht. Andrea Petkovic gewann am Sonntag in Stuttgart im Erstrunden-Duell mit Australien 6:3, 3:6, 8:6 gegen Jarmila Gajdosova und holte den entscheidenden dritten Punkt. Zuvor besiegte Angelique Kerber im Spitzeneinzel Samantha Stosur mit 6:2, 6:4.

Nach dem ersten Tag hatte es 1:1 gestanden, weil Kerber gegen Gajdosova verloren und Petkovic gegen Stosur gewonnen hatte. In der Vorschlussrunde muss Deutschland nun Mitte April in Russland antreten, das in Polen gewann.

Petkovic behielt die Nerven

Petkovic war die Müdigkeit nach ihrem Match über 3:16 Stunden gegen Stosur zunächst nicht anzumerken. Die Darmstädterin wirkte von Anfang an sehr konzentriert und holte sich nach nur 32 Minuten den ersten Satz. Dann ließen bei der Hessin die Kräfte nach, so dass sie über drei Sätze gehen musste. Doch Petkovic behielt erneut die Nerven.

Twinterview Kerber rehabilitiert sich

Zuvor hatte sich Kerber gegen Stosur für ihre schwache Leistung am ersten Tag rehabilitiert. Im ersten Satz nahm sie der australischen Nummer eins insgesamt dreimal den Aufschlag ab und holte sich nach nur 28 Minuten den ersten Abschnitt. Im zweiten Abschnitt nutzte sie zum 5:4 ihren insgesamt neunten Breakball im zweiten Durchgang und verwandelte nach 1:27 Stunden ihren zweiten Matchball. (dpa)