Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Sport

Deutsche Skispringer im WM-Mixed auf Medaillenkurs

24.02.2013 | 18:21 Uhr

Die deutschen Skispringer greifen bei der WM-Premiere des Mixed-Wettbewerbs nach einer Medaille. Zur Halbzeit liegen die DSV Adler auf dem zweiten Platz.

Predazzo (SID) - Die deutschen Skispringer greifen bei der WM-Premiere des Mixed-Wettbewerbs nach einer Medaille. Zur Halbzeit liegen Severin Freund (Rastbüchl), Richard Freitag (Aue), Carina Vogt (Degenfeld) und Ulrike Gräßler (Klingenthal) auf dem zweiten Platz.

Nach vier von acht Sprüngen von der Normalschanze in Predazzo hat das Quartett des Deutschen Skiverbandes (DSV) 8,3 Punkte Rückstand auf die führenden Japaner, Österreich auf Platz drei liegt 7,6 Punkte hinter Deutschland zurück. Das Polster auf die viertplatzierten Norweger beträgt 10,9 Punkte.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Aus dem Ressort
Freiburg setzt Höhenflug mit 4:2 auch gegen Gladbach fort
31. Spieltag
Borussia Mönchengladbach hat am Samstag eine bittere Niederlage einstecken müssen. Beim SC Freiburg unterlag die Elf von Trainer Lucien Favre deutlich mit 2:4. Für den Sportclub bedeutet der vierte Heimsieg in Folge wohl den sicheren Klassenerhalt.
RWE dreht die Partie und schlägt den 1. FC Köln II mit 2:1
Regionalliga West
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen ist auf dem besten Weg, ein versöhnliches Saisonende zu feiern. Trotz eines 0:1-Rückstands sicherten sich die Rot-Weißen am Samstag den dritten Ligasieg in Folge. Gegen die Reserve des 1. FC Köln siegte das Fascher-Team mit 2:1.
Hamilton holt Pole in Shanghai - Vettel startet von Platz 3
Formel 1
Silberpfeil-Star Lewis Hamilton ist auch in Shanghai nicht aufzuhalten. Der Brite startet das vierte Saisonrennen am Sonntag von ganz vorn. Teamkollege Nico Rosberg verfährt sich dagegen im Regen. Die Red-Bull-Piloten Daniel Ricciardo und Sebastian Vettel sicherten sich die Startplätze 2 und 3.
RWO-Trainer Peter Kunkel zieht den Hut vor seiner Mannschaft
RWO-Stimmen
Rot-Weiß Oberhausen hat die Partie in der Regionalliga-West bei Fortuna Düsseldorf II am Donnerstagabend mit 1:0 gewonnen. Trainer Peter Kunkel lobte nach dem Abpfiff Siegeswillen und Körpersprache seiner Mannschaft. Auch Trainerkollege Taskin Aksoy sah ein gutes und offenes Spiel.
Fortunas Ersatzkeeper Rensing bekam eine Belohnung
Rensing
Beim 3:0-Auswärtssieg von Fortuna Düsseldorf bekam Ersatztorhüter Michael Rensing in Sandhausen eine Belohnung. Interimstrainer Oliver Reck stellte den 29-jährigen Emsländer von Beginn an ins Tor. Im Zweikampf mit Fabian Giefer war’s erst der dritte Saisoneinsatz für den einstigen Bayern-Torsteher.