Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Sport

Deutsche Rodler loben Olympiabahn in Sotschi

13.11.2012 | 10:44 Uhr
Funktionen

Die deutschen Rennrodler haben sich bei der internationalen Trainingswoche im "Sanki Sliding Center" lobend über die Olympiabahn im russischen Sotschi geäußert.

Sotschi (SID) - Die deutschen Rennrodler haben sich lobend über die Olympiabahn im russischen Sotschi geäußert. Bei der internationalen Trainingswoche im "Sanki Sliding Center" nutzten 130 Sportler aus 26 Nationen die Gelegenheit, die Kunsteisbahn der Winterspiele 2014 zu testen. "Sie ist machbar und nicht gefährlich. Die Bahn hat einen hohen sportlichen Wert. Ich fühle mich wohl", sagte Olympiasieger Felix Loch.

Olympiasiegerin Tatjana Hüfner meinte: "Es macht mir sehr viel Spaß, mich mit dieser Bahn auseinanderzusetzen und sie mir Stück für Stück zu erarbeiten." Bundestrainer Georg Hackl fügte hinzu: "Die Atmosphäre hier an der Bahn ist sehr gut. Das, was uns wichtig ist, das Eis, die Bahn, das ist alles in sehr gutem Zustand und ich denke auch sehr sicher."

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
BVB bangt vor Bremen-Spiel um Einsatz von Kehl und Bender
Personal
Beim letzten Bundesliga-Spiel vor der Winterpause gegen Werder Bremen ist der Einsatz der Dortmunder Sebastian Kehl und Sven Bender gefährdet.
Schalke rätselt über die schwache erste Halbzeit
Stimmen
Nach dem 2:1-Erfolg beim SC Paderborn freuten sich die Spieler des FC Schalke 04 über drei Punkte - sie zeigten sich aber auch selbstkritisch.
Mäzen Dietmar Hopp darf TSG Hoffenheim komplett übernehmen
Genehmigung
Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Unternehmer Dietmar Hopp eine Genehmigung für eine Mehrheitsübernahme beim Bundesligisten Hoffenheim erteilt.
RWO gliedert Profis aus, um sich vor Insolvenz zu schützen
Mitglieder-Versammlung
Die große Mehrheit der RWO-Mitglieder beschloss die Ausgliederung der Profi-Abteilung in eine eigenständige GmbH - zum Schutz vor einer Insolvenz.
Italien will zur kommenden Saison Torlinientechnik einführen
Torlinientechnologie
Am Mittwoch hat der italienische Fußball-Verband einstimmig beschlossen, die Torlinientechnik zur nächsten Spielzeit in der Serie A zu testen.