Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Olympia 2012

Deutsche Hockey-Herren holen Gold, Spitz gewinnt Silber

11.08.2012 | 13:27 Uhr
Deutsche Hockey-Herren holen Gold, Spitz gewinnt Silber
Doppeltorschütze Jan Philipp Rabente.

London.  Deutschlands Hockey-Herren sind zum vierten Mal Olympiasieger. Das Team von Bundestrainer Markus Weise holt sich durch ein 2:1 im Finale gegen die Niederlande die Goldmedaille. Mountainbikerin Sabine Spitz gewinnt Silber. Der 15. Olympia-Tag zum Nachlesen.

Der Olympia-Samstag im Live-Ticker:

22.25 Uhr: Und da ist die Goldmedaille.

22.23 Uhr: Noch eine halbe Minute...

22.17 Uhr: Wieder Jan Philipp Rabente - Deutschland ist zurück gekommen und  führt wieder 2:1 gegen die Niederlande.

22:05 Uhr: Ausgleich für die Niederlande - es steht nur noch 1:1 im  Hockey-Finale.

22.02 Uhr: Und Gold für Jamaika mit Weltrekord.

22.00 Uhr: Holt Usain Bolt auch Gold mit der Staffel? Es ist das Duell zwischen Jamaika und den USA.

21.55 Uhr: Die Favoritin Anna Tschitscherowa aus Russland ist ihrer Rolle gerecht geworden und hat bei den Olympischen Spielen in London Gold im Hochsprung gewonnen. Die Weltmeisterin siegte mit 2,05 m vor der US-Amerikanerin Brigetta Barrett, die 2,03 m meisterte. Mit ebenfalls 2,03 m ging Bronze an die Russin Swetlana Schkolina. Ariane Friedrich (Frankfurt/Main) war trotz Saisonbestleistung von 1,93 m in der Qualifikation gescheitert.

21.50 Uhr: Keshorn Walcott hat bei den Spielen in London überraschend das Speerwerfen der Männer gewonnen und seinem Land Trinidad und Tobago damit das erst zweite Olympia-Gold der Geschichte beschert. Der Junioren-Weltmeister setzte sich in einem mäßigen Wettbewerb mit 84,58 m durch und lag damit sieben Zentimeter vor dem zweitplatzierten Ukrainer Alexander Pjatnyzja (84,51). Bronze ging mit 84,12 m an den Finnen Antti Ruuskanen. Für die Karibikinsel Trinidad und Tobago war zuvor nur 100-m-Sprinter Hasely Crawford 1976 in Montreal siegreich gewesen. Der Leipziger Tino Häber kam mit 81,21 m auf Rang acht. Weltmeister Matthias de Zordo aus Saarbrücken war in der Qualifikation gescheitert.

21.45 Uhr: Und weiter geht's mit Hockey.

21.35 Uhr: Und dann ist auch schon Halbzeitpause: Die Hockey-Herren führen also 1:0.

21.33 Uhr: Tooooor für die deutschen Hockey-Herren: Jan Philipp Rabente aus Mülheim trifft kurz vor der Pause zu 1:0-Führung.

20.25 Uhr: Brasilien gewinnt gegen die USA im Volleyball-Finale der Frauen mit 3:1 Sätzen und holt Gold.

20.22 Uhr: Weltmeisterin Marija Sawinowa hat auch bei den Olympischen Spielen in London über 800 m die Goldmedaille gewonnen. Die Russin siegte in 1:56,19 Minuten deutlich vor Ex-Weltmeisterin Caster Semenya aus Südafrika, die 1:57,23 lief. Drei Zehntelsekunden dahinter folgte auf Platz drei Jekaterina Poistogowa aus Russland (1:57,53). Deutsche Läuferinnen waren über die beiden Stadionrunden nicht am Start.

21.20 Uhr: Mehr als sechzehn Minuten sind beim Hockey gespielt - noch steht es 0:0.

21.05 Uhr: Vierter Versuch im Speerwurf-Finale: Tino Häber aus Leipzig liegt mit seiner Bestmarke von 81,21 Metern aktuell auf Platz acht. Es führt Keshorn Walcott aus Trinidad und Tobago.

21.00 Uhr: Los geht's! Die deutschen Hockey-Herren spielen gegen die Niederlande um Gold.

20.55 Uhr: Der Countdown läuft - in fünf Minuten beginnt das Hockey-Finale der Herren: Niederlande gegen Deutschland. Das ist die Neu-Auflage des Halbfinales in Peking. Gewinnt die deutsche Mannschaft heute, wäre es der vierte Erfolg bei Olympia nach 1972, 1992 und 2008.

20.52 Uhr: Doppel-Gold für den Briten: Auch auf 10.000 Metern war er in London schon erfolgreich. Silber holt Dejen Gebremeskel aus Äthiopien. Thomas Pkemei Longosiwa aus Kenia gewinnt Bronze.

20.46 Uhr: Der Brite Mo Farah bestätigt seine Favoritenrolle und wird über 5000 Meter Olympiasieger.


Kommentare
Aus dem Ressort
Hannover 96 gelingt Riesenschritt - 3:2 in Frankfurt
Bundesliga
Für Hannover 96 ist der Klassenerhalt in der Fußball-Bundesliga nur noch eine Formsache: Hannover legte fünf Tage nach dem Sieg gegen den Hamburger SV ein 3:2 (3:1) bei Eintracht Frankfurt nach. Andreasen, Stindl und Ya Konan trafen für Hannover, Lanig und Meier für Frankfurt.
Jansen trifft, Kühn pariert - RWO gewinnt in Düsseldorf
RWO
Rot-Weiß Oberhausen kletterte in der Fußball-Regionalliga vorübergehend auf den dritten Tabellenplatz. RWO gewann am Donnerstagabend bei Fortuna Düsseldorf II durch das goldene Tor von David Jansen mit 1:0 (1:0).
66:63 gegen Frankfurt - Phoenix bleibt im Playoff-Rennen
Phoenix Hagen
Zum ersten Mal überhaupt gewann Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen ein Heimspiel gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt. Nach dem mühsam erkämpften 66:63-Erfolg folgte die Ernüchterung: Der Vierpunkte-Rückstand zu den Teams auf den Rängen acht und neun bleibt bestehen.
Aue feiert Klassenerhalt - Cottbus ist fast abgestiegen
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue kann vorzeitig den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga feiern. Das Team von Trainer Falko Götz setzte sich im Sachsen-Derby mit 2:0 (2:0) gegen Dynamo Dresden durch. Energie Cottbus spielte gegen den FC St. Pauli nur 1:1 (0:0) und hat hingegen nur noch minimalste Rettungschancen.
Schalker Unnerstall und Max begehrt - Wetklo wohl kein Thema
Personalien
Der FC Schalke 04 plant die kommende Saison. Torwart Lars Unnerstall und Philipp Max stehen wohl nicht im Aufgebot der Profi-Mannschaft. Beide Spieler sind begehrt. Wer das Dreier-Torwart-Gespann bildet, ist immer noch offen.
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos