Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Sport

Champion des Jahres: Brink gegen Reckermann

23.09.2012 | 20:39 Uhr

Die deutschen Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann treten bei der Wahl zum "Champion des Jahres" gegeneinander an.

Kreta (SID) - Die deutschen Beachvolleyball-Olympiasieger Julius Brink und Jonas Reckermann treten bei der Wahl zum "Champion des Jahres" gegeneinander an. Auch Robert Harting, Olympiasieger im Diskuswurf, gehört zu den sechs Sportlern, die am späten Sonntagabend auf Kreta für den Titel nominiert werden.

Zudem stehen die Silbermedaillengewinner Lilly Schwarzkopf (Siebenkampf) und Björn Otto (Stabhochsprung) sowie der inzwischen zurückgetretene Skifahrer Gerd Schönfelder, der bei paralympischen Winterspielen insgesamt 16 Goldmedaillen gewann, zur Wahl.

Fünf von ihnen wurden von den rund 3800 von der Deutschen Sporthilfe geförderten Athleten per Online-Abstimmung gewählt, der Sechste wurde von den zwölf bisherigen Titelträgern vorgeschlagen. Die Entscheidung fällt am kommenden Freitag im Rahmen des gleichnamigen Events auf der griechischen Insel. 88 Sportler weilen bis zum Wochenende im Robinson-Klub, um ihre diesjährigen Erfolge zu feiern und ihren Besten zu wählen.

Die Wahl zum "Champion des Jahres" findet zum 13. Mal statt, erste Siegerin war 2000 Kanutin Birgit Fischer, im vergangenen Jahr gewann in Max Hoff ebenfalls ein Kanute. Der Sieger erhält einen Kleinwagen (smart) sowie eine Traumreise.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Aus dem Ressort
2:2 - Gladbach verpasst vorzeitigen Sprung in Zwischenrunde
Europa League
Borussia Mönchengladbach hat seine Ergebniskrise auch in der Europa League fortgesetzt und den vorzeitigen Sprung in die nächste Runde verpasst. Der Bundesliga-Dritte schaffte beim FC Villarereal nur ein 2:2 und benötigt nun im letzten Spiel gegen den FC Zürich mindestens einen Punkt.
Der VfL Bochum will zurück in die Zukunft
Ausblick
Die Kompaktheit der ersten Saisonwochen wiederzuerlangen, darauf hofft der VfL Bochum nach den vier Punkten aus den letzten zwei Spielen. Beim Zweitliga-Spitzenreiter in Ingolstadt am Samstag fehlen wird aber auf jeden Fall Michael Gregoritsch.
FIFA weitet Ermittlungen aus - Auch Beckenbauer im Visier
Ermittlungen
Im Zuge der Korruptionsermittlungen wegen der umstrittenen WM-Vergaben an Katar und Russland stehen weitere prominente Namen im Fokus. Neben mehreren Mitgliedern des Exekutivkomitees drohen laut Medienberichten anscheinend auch Franz Beckenbauer erneut Sanktionen.
Wolfsburg verpasst vorzeitigen Einzug in die nächste Runde
Europa League
Der VfL Wolfsburg hat im Heimspiel gegen den FC Everton die Chance auf den vorzeitigen Einzug in die nächste Runde verpasst. Mit 0:2 verlor das Team von Trainer Dieter Hecking vor heimischem Publikum. Lukaku und Mirallas trafen für den englischen Klub.
Ex-Gladbacher Marin trifft - Gruppensieg für den AC Florenz
Europa League
Der AC Florenz sicherte sich mit 13 Punkten in der Gruppe K den Sieg - dank des ersten Pflichtspieltors des ehemaligen Gladbachers Marko Marin. Auch Red Bull Salzburg zog als Gruppensieger in die K.o.-Runde ein. Auch Inter Mailand machte das Weiterkommen perfekt.