BVB-Trainer Klopp will es "richtig krachen lassen"

BVB-Trainer Jürgen Klopp freut sich mit Matchwinner Mario Götze.
BVB-Trainer Jürgen Klopp freut sich mit Matchwinner Mario Götze.
Foto: Sascha Schürmann / dapd
Was wir bereits wissen
Nach der 5:1-Gala im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Hannover 96 will es die Mannschaft von Borussia Dortmund richtig krachen lassen. Das kündigte Trainer Jürgen Klopp an. "Wir werden jetzt noch feiern, allerdings wenig besinnlich", sagte Klopp.

Dortmund.. Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "In der ersten Halbzeit hat sich meine Mannschaft in einen Rausch gespielt. Das hat Spaß gemacht. Es hätte keinen besseren Jahresabschluss für dieses außergewöhnliche Jahr geben können. Wir werden jetzt noch feiern, allerdings wenig besinnlich. Wir werden es richtig krachen lassen."

DFB-Pokal-Auslosung Sebastian Kehl (Borussia Dortmund): "Wir wollten das heute unbedingt in 90 Minuten erledigen, weil sonst unsere Frauen sauer gewesen wären (Anmerkung der Redaktion: Die warteten schon auf der internen Weihnachtsfeier). Ansonsten haben wir noch einmal ein richtig gutes Fußballspiel gezeigt."

Hans-Joachim Watzke (Geschäftsführer Borussia Dortmund): "Wir haben in diesem Jahr 46 Pflichtspiele bestritten und nur drei verloren. Das sagt alles."

Mirko Slomka (Trainer Hannover 96): "Wir wollten eigentlich unsere Defensive verstärken, aber wir haben keinen Zugriff bekommen. Wir sind ohne Chance in die Halbzeitpause gegangen. Das ist frustrierend. Wir müssen im Winter die richtigen Entscheidungen treffen."