Das aktuelle Wetter NRW 17°C
BVB

BVB siegt in Erfurt

Zur Zoomansicht 18.07.2012 | 21:34 Uhr
Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.
Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Foto: Sascha Fromm

Borussia Dortmund siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0. Julian Schieber traf unter anderem.

 

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Schalke patzt gegen Maribor
Bildgalerie
S04
Baskets eröffnen Saison
Bildgalerie
2. Basketball-Bundesliga,...
Menden und Balve/Garbeck
Bildgalerie
Fußball
TV Schwitten und DJK Bösperde
Bildgalerie
Handball
Volleyball-Verbandsliga der Damen
Bildgalerie
Damen-Volley
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Helene Fischer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Flüchtlingsheime in Essen
Bildgalerie
Asyl
Gewalt in Flüchtlings-Unterkünften
Bildgalerie
Misshandlung
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Brunnenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Brunnenfest
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Historische Sammlung
Bildgalerie
1.Weltkrieg
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Gauntlet
Bildgalerie
Action
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Abschnittsübung der Feuerwehr
Bildgalerie
Feuerwehr
Facebook
Kommentare
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Kapitän Luthe kehrt beim VfL Bochum ins Tor zurück
Torwartwechsel
Andreas Luthe ist „voller Tatendrang“, sagt der Kapitän des Fußball-Zweitligisten VfL Bochum nach dem Training am Dienstagmorgen. Der Torwart hat seine Lendenwirbel-Stauchung auskuriert, er wird gegen den 1. FC Nürnberg am Freitag (18.30 Uhr) wieder spielen. Michael Esser rotiert auf die Bank.
Nico Klotz vom MSV Duisburg überrascht sich selbst
3. Liga
MSV-Profi Nico Klotz zählt in der 3. Liga zu den schnellsten Spielern: „Wie schnell ich die 100 Meter laufe, kann ich gar nicht sagen." Der Neuzugang aus Sandhausen beschert dem MSV Duisburg damit Tempo auf der Außenbahn. Und er kennt den kommenden Gegner aus Stuttgart.
FC Bayern gewinnt das "Geisterspiel" in Moskau mit 1:0
FC Bayern
Der Rekordmeister aus München hält Kurs Richtung Achtelfinale: Am Dienstagabend gewann das Team von Trainer Pep Guardiola mit 1:0 vor leeren Rängen des Moskauer Stadions und sicherte sich damit den zweiten Sieg in der Gruppenphase der Champions League. Thomas Müller traf per Strafstoß.
Paris schlägt ter Stegens Barca - Totti ältester Torschütze
Zusammenfassung
Marc-André ter Stegen erlebte mit Barcelona einen unglücklichen Abend bei Paris St. Germain. Der Torhüter verschuldete einen Treffer. Roms Totti schrieb beim 1:1 bei ManCity Champions-League-Geschichte. Auch Barcas Xavi stellt einen Rekord auf.
DEG gewinnt mit 4:3 - Beskorowany bestand Bewährungsprobe
DEL
Die Düsseldorfer EG antwortete mit einer rundum verbesserten Teamleistung auf die dicke 0:8-Klatsche gegen die Iserlohn Roosters. Gegen die Nürnberger Ice Tigers gewann das Team von Trainer Kreutzer nach Penaltyschießem mit 4:3. Für Keeper Beskorowany war es das erste Spiel für die DEG.