Das aktuelle Wetter NRW 10°C
BVB

BVB siegt in Erfurt

Zur Zoomansicht 18.07.2012 | 21:34 Uhr
Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.
Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Der deutsche Fußball-Meister und Pokalsieger Borussia Dortmund kommt knapp sechs Wochen vor dem Bundesligastart in Schwung. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0 (1:0). Vor 15.601 Zuschauern im Steigerwaldstadion brachte Neuzugang Julian Schieber die Dortmunder in der 14. Minute in Führung. Erik Durm (53.), Felipe Santana (72.) und Moritz Leitner (76.) per Foulelfmeter erzielten die weiteren Treffer.Foto: Sascha Fromm

Borussia Dortmund siegte beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt 4:0. Julian Schieber traf unter anderem.

 

DerWesten

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
S04 unterliegt Elefanten
Bildgalerie
Fotostrecke
Verbandspokal
Bildgalerie
Fußball
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Schalke schlägt Wolfsburg
Bildgalerie
Bundesliga
Populärste Fotostrecken
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Katastrophenschutzübung
Bildgalerie
Hilfskräfte in Herne
Schacka & Söhne
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken
Kürung der Tollitäten
Bildgalerie
Karneval
Grandioses Kinder-Ballett im Saalbau
Bildgalerie
Kinder tanzen für Kinder
Herne feiert sein Prinzenpaar
Bildgalerie
1. Herner...
Kinderschutzbund präsentiert:
Bildgalerie
Eigenkreation
Minetti- und Theaterpreis 2014
Bildgalerie
Kammerspiele
Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Aus dem Ressort
Nordderby LIVE! Rudnevs mit der späten Führung für den HSV
Bundesliga
Hamburger SV oder Werder Bremen - im 101. Nordderby der Fußball-Bundesliga zählt am Sonntag (15.30 Uhr) nur ein Sieg. Dem Verlierer droht beim Duell des 17. und des 16. der Absturz ans Tabellenende. "Wir tickern die Partie live ab 15.30 Uhr.
Aubameyang überzeugt in Paderborn - BVB-Defensive wackelt
Einzelkritik
Gut begonnen, stark nachgelassen - So in etwa lässt sich die Formkurve des BVB bei seinem 2:2 in Paderborn beschreiben. In der zweiten Halbzeit bekam vor allem der Dortmunder Abwehrverbund immer weniger Zugriff. Bester Dortmunder war Sturmspitze Aubameyang - Note 2 in unserer Einzelkritik.
Nürnberg stoppt Spitzenreiter Ingolstadt - Leipzig rückt vor
2. Bundesliga
Der 1. FC Nürnberg hat Spitzenreiter FC Ingolstadt die erste Niederlage in dieser Saison zugefügt. Beim Einstand des neuen "Club"-Coaches René Weiler bejubelten die Franken einen 2:1-Erfolg. RB Leipzig stellte durch ein 4:1 gegen FC St. Pauli den Anschluss an die Spitzengruppe der 2. Liga her.
Watzke redet BVB-Spielern ins Gewissen - Reus fällt aus
Borussia Dortmund
Die Vorzeichen waren vor einer Mitgliederversammlung des BVB schon einmal besser. Finanziell steht der BVB gut da. Hans-Joachim Watzke redete der Mannschaft denn auch eindringlich ins Gewissen. Die Spieler hätten die Situation allein in der Hand - auf Marco Reus muss der BVB aber verzichten.
Trotz 4:0 - Fabian drückt auf Bochums Euphoriebremse
Stimmen
Freude, aber wohl dosiert, strahlten die Akteure des VfL Bochum aus nach ihrem ersten Heimsieg der Saison. Das 4:0 über Aalen hatte vor allem in der ersten Halbzeit ein paar Schönheitsfehler, die Verteidiger Patrick Fabian auch klar ansprach: "Das war gar nix." Die Stimmen zum Spiel.