Das aktuelle Wetter NRW 14°C
BVB

BVB-Chef Watzke warnt vor noch mehr Werksklubs in der Bundesliga

19.02.2013 | 12:14 Uhr
BVB-Chef Watzke warnt vor noch mehr Werksklubs in der Bundesliga
Foto: Knut Vahlensieck

Düsseldorf.  Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat Bedenken gegenüber Werksklubs in der Bundesliga. "Wir können nicht noch drei Mannschaften gebrauchen, die vor 25 000 Zuschauern spielen und auswärts nur 500 Zuschauer mitbringen", sagte Watzke. Frankfurts Heribert Bruchhagen pflichtet ihm bei.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom deutschen Meister Borussia Dortmund hat vor noch mehr Werksklubs in der Fußball-Bundesliga gewarnt. "Wir können nicht noch drei Mannschaften gebrauchen, die vor 25 000 Zuschauern spielen und auswärts nur 500 Zuschauer mitbringen. Da kollabiert das System, da ist es vorbei mit der Roadshow im Ausland", sagte Watzke beim Sportwissenschafts-Kongress SpoBIS in Düsseldorf.

Frankfurts Bruchhagen ist sich einig mit Watzke

In der Diskussion "Clash der Kulturen: Was Werksklubs und Traditionsvereine eint und was sie auseinanderbringt" schlug sich auf der Frankfurter Klubchef Heribert Bruchhagen auf die Seite von Watzke.Traditionsvereine wie der 1. FC Köln oder der 1. FC Kaiserslautern, die immer ausverkaufte Stadien hätten, würden "durch die Werksklubs um drei Plätze zurückgeschoben - bis in die 2. Liga", so Bruchhagen. Watzke und Bruchhagen waren sich darüber einig, dass nicht noch mehr Vereinen eine Sonderrolle wie Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg einnehmen dürften

Fußball
Wolfsburg und Leverkusen sehnen sich nach perfektem Image

Im DFB-Pokal-Achtelfinale treffen der VfL und Bayer direkt aufeinander. Der eine Werksklub erlebt derzeit, was der andere bereits hinter sich hat.

Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hielt dagegen. Der Etat von 25,2 Millionen Euro wäre weniger, als andere Klubs von Hauptsponsoren kassieren würden. Frankfurt würde seit Jahren Gelder vom Flughafenbetreiber Fraport kassieren, an dem die Stadt Frankfurt und das Land Hessen Anteile besäßen. "Das ist auch eine Art Finanzdoping durch die öffentliche Hand", sagte Holzhäuser.

Thomas Röttgermann, Geschäftsführer des VfL Wolfsburg, meinte, dass das Beispiel VfL Wolfsburg und Volkswagen zeige, dass ein Sponsoring viele Facetten haben könne, was eine Bewertung erschweren würde. (sid)

Kommentare
19.02.2013
21:04
"BVB-Lauerjäger" DerMediterrane alias DasMentalmonster
von hagpell | #10

Das "Chamäleon" mit den 1000 Nicks (DasMentalmonster, Münsteraner...) schwadroniert hier wieder janusköpfig und ungebremst herum. Seine Kakophonie von...
Weiterlesen

1 Antwort
BVB-Chef Watzke warnt vor noch mehr Werksklubs in der Bundesliga
von DerMediterrane | #10-1

Ja, am Borsigplatz wird viel gekotzt - wir wissen´s ...

Funktionen
Aus dem Ressort
Klopp offen für zukünftiges Bayern-Engagement
Klopp
Jürgen Klopp an der Seitenlinie des FC Bayern München? Nicht mehr unvorstellbar, wenn es nach dem scheidenden Chefcoach von Borussia Dortmund geht.
Stevens rettet den VfB - Freiburg und Paderborn abgestiegen
Bundesliga
Der SC Freiburg ist der große Verlierer des letzten Spieltags. Nach der 1:2-Pleite gegen Hannover ist das Team abgestiegen - genauso wie Paderborn.
Hamilton gewinnt vor Rosberg das Qualifying in Monaco
Formel 1
Lewis Hamilton hat sich vor Teamkollege Nico Rosberg die Pole Position zum Großen Preis von Monaco gesichert. Sebastian Vettel wurder Dritter.
Der MSV verpasst in Wiesbaden die Drittliga-Meisterschaft
MSV
Der MSV Duisburg beendet mit einem 0:1 in Wiesbaden die Saison, Drittliga-Meister wird Arminia Bielefeld. Gefeiert haben die Zebras trotzdem.
Zustand von Michael Schumacher soll sich verbessert haben
Formel-1-Weltmeister
Michael Schumacher macht nach seinem Skiunfall im Dezember 2013 gesundheitlich weiter Fortschritte. Details wollte seine Managerin nicht nennen.
article
7635908
BVB-Chef Watzke warnt vor noch mehr Werksklubs in der Bundesliga
BVB-Chef Watzke warnt vor noch mehr Werksklubs in der Bundesliga
$description$
http://www.derwesten.de/sport/bvb-chef-watzke-warnt-vor-noch-mehr-werksklubs-in-der-bundesliga-id7635908.html
2013-02-19 12:14
Fußball,Fußball-Bundesliga,Hans-Joachim Watzke,Heribert Burchhagen,Borussia Dortmund,BVB,1. FC Köln,Eintracht Frankfurt,Bayer 04 Leverkusen,Bayer Leverkusen,VfL Wolfsburg
Sport