Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Live-Ticker

Braunschweig schlägt Köln mit 1:0

05.08.2012 | 15:25 Uhr
Braunschweig schlägt Köln mit 1:0
Sascha Bröker kehrte aus Düsseldorf zum FC zurück.Foto: imago

Essen.  Fehlstart für den 1. FC Köln: Am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Spielzeit unterlag das Team von Trainer Holger Stanislawski bei Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0). Den Treffer des Tages erzielte Orhan Ademi. Der Live-Ticker zum Nachlesen

Die Mannschaft infolge von Verbindlichkeiten in Höhe von 30 Millionen Euro radikal verjüngt, Lukas Podolski nach London transferiert, die Klubspitze ausgetauscht: Für den runderneuerten 1. FC Köln beginnt heute die Mission Wiederaufstieg. Erster Gegner: Eintracht Braunschweig. Viermal trafen sich diese beiden Teams schon im Unterhaus, die Braunschweiger "Löwen" konnten dabei noch nie gewinnen. Zweimal gewann der FC, zweimal gab es ein Remis. Zuletzt siegten die Domstädter am 9. Februar 2007  mit 1:0.

Kölns Trainer Holger Stanislawski bezeichnete sein Team jüngst gern als Wundertüte. Was drin ist, zeigt sich ab 15.30 Uhr.

So wollen sie spielen:

Köln: Horn - Brecko, Wimmer, Maroh, Eichner - Matuschyk, M. Lehmann - Chihi, Bröker, Rover - Chong Tese

Trainer: Holger Stanislawski

Braunschweig: Davari - Correia, Dogan, Bicakcic, Reichel - Theuerkauf - Kruppke, Kratz, Vrancic, Boland - Kumbela

Trainer: Thorsten Lieberkencht

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

 

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

Braunschweig - Köln 1:0

 

DerWesten

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Deutsche Biathleten werden mit der Mixed-Staffel nur Sechste
Biathlon-WM
Die deutschen Biathlon-Trainer glaubten an ihre Aufstellung. Der Schuss ging aber doch nach hinten los, weil die Top-Leute geschont wurden.
DEG gegen Freezers ist Nährboden für jede Menge Zündstoff
DEG-Play-off-Serie
Schlägereien und Rassismus-Vorwürfe überschatteten 2007 die Play-off-Duelle zwischen der Düsseldorfer EG und den Hamburg Freezers.
Der Kader des VfL Bochum steht vor einem erneutem Umbruch
Kaderplanung
Dem VfL Bochum steht viel Arbeit ins Haus: 12 Verträge laufen im Sommer aus. Was bedeutet, dass 12 Spieler den VfL verlassen könnten.
Verzicht auf Drittliga-Lizenz - RWO-Bosse haben keine Wahl
Kommentar
Für RWO-Anhänger ist die Nachricht vom Regionalliga-Verbleib ihres Teams keine gute. Die Entscheidung zeugt aber von Seriosität. Ein Kommentar.
MSV-Coach Gino Lettieri steht vor der Verlängerung
Vertragsverlängerung
Im Frühjahr beginnt regelmäßig die heiße Planungsphase. MSV-Manager Ivica Grlic befindet sich mit Chefcoach Gino Lettieri in „guten Gesprächen“.
article
6948035
Braunschweig schlägt Köln mit 1:0
Braunschweig schlägt Köln mit 1:0
$description$
http://www.derwesten.de/sport/braunschweig-schlaegt-koeln-mit-1-0-id6948035.html
2012-08-05 15:25
2. Bundesliga, 1. FC Köln, Eintracht Braunschweig, Holger Stanislawski
Sport