Braunschweig schlägt Köln mit 1:0

Sascha Bröker kehrte aus Düsseldorf zum FC zurück.
Sascha Bröker kehrte aus Düsseldorf zum FC zurück.
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Fehlstart für den 1. FC Köln: Am ersten Spieltag der neuen Zweitliga-Spielzeit unterlag das Team von Trainer Holger Stanislawski bei Eintracht Braunschweig mit 0:1 (0:0). Den Treffer des Tages erzielte Orhan Ademi. Der Live-Ticker zum Nachlesen

Essen.. Die Mannschaft infolge von Verbindlichkeiten in Höhe von 30 Millionen Euro radikal verjüngt, Lukas Podolski nach London transferiert, die Klubspitze ausgetauscht: Für den runderneuerten 1. FC Köln beginnt heute die Mission Wiederaufstieg. Erster Gegner: Eintracht Braunschweig. Viermal trafen sich diese beiden Teams schon im Unterhaus, die Braunschweiger "Löwen" konnten dabei noch nie gewinnen. Zweimal gewann der FC, zweimal gab es ein Remis. Zuletzt siegten die Domstädter am 9. Februar 2007 mit 1:0.

Kölns Trainer Holger Stanislawski bezeichnete sein Team jüngst gern als Wundertüte. Was drin ist, zeigt sich ab 15.30 Uhr.

So wollen sie spielen:

Köln: Horn - Brecko, Wimmer, Maroh, Eichner - Matuschyk, M. Lehmann - Chihi, Bröker, Rover - Chong Tese

Trainer: Holger Stanislawski

Braunschweig: Davari - Correia, Dogan, Bicakcic, Reichel - Theuerkauf - Kruppke, Kratz, Vrancic, Boland - Kumbela

Trainer: Thorsten Lieberkencht

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

Braunschweig - Köln 1:0