Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Sport

Bourne gewinnt Treppenlauf - Dold tritt nicht an

07.02.2013 | 10:11 Uhr

In Abwesenheit des erkrankten Seriensiegers Thomas Dold hat der Australier Mark Bourne die 36. Auflage des Treppenlaufs im Empire State Building gewonnen.

New York (SID) - In Abwesenheit des erkrankten Seriensiegers Thomas Dold hat der Australier Mark Bourne die 36. Auflage des Treppenlaufs im Empire State Building gewonnen. Der 28-jährige Dold, der die letzten sieben Austragungen gewonnen hatte, musste wegen einer Viruserkrankung auf die Titelverteidigung verzichten. "Ich habe jetzt 364 Tage Zeit, um über den nächsten Lauf nachzudenken", sagte Dold.

Bourne benötigte 10:12 Minuten für die 1576 Stufen und war damit 14 Sekunden schneller als Dold im Vorjahr. Bei den Frauen setzte sich die Australierin Suzy Walsham (12:05) durch. Für die 39-Jährige war es bereits der vierte Sieg.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
„Bochum macht Weltmeister“ - VfL würdigt Christoph Kramer
Fußball
„Bochum macht Weltmeister“ - so steht auf den T-Shirts, mit denen der VfL Bochum seinen früheren Spieler und heutigen Fußball-Weltmeister Christoph Kramer würdigt. 500 werden in einer ersten Auflage ab Montag verkauft. Der Erlös geht in die Nachwuchsarbeit. Kramer selbst freut sich über die Aktion.
BVB beschließt Kapitalerhöhung von rund 114 Millionen Euro
Kapitalerhöhung
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will mit einer Kapitalerhöhung 114,4 Millionen Euro von Investoren einsammeln. Der Sportausrüster Puma, der Versicherer Signal Iduna und der Spezialchemiekonzern Evonik seien bereit, größere Aktienpakete zu übernehmen, gab der börsennotierte Proficlub bekannt.
Schalkes schwierige Vision vom Erfolg
Analyse
Schalkes Manager Horst Heldt will künftig mehr die Stärken des Vereins betonen und glaubt, dass dies die Kraft gibt, um höhere Ziele anzustreben. Der Klub tut sich damit aber noch schwer. Eine Analyse.
Borussia Mönchengladbach erwartet heißen Tanz in Sarajevo
Europa League
Bei der Rückkehr auf die internationale Bühne erwartet Borussia Mönchengladbach einen heißen Tanz. Im Playoff-Hinspiel zur Europa League muss der Bundesliga-Sechste beim FK Sarajevo mit einer hitzigen Atmosphäre und einem hochmotivierten Gegner rechnen.
Ex-MSV-Profi Andreas Voss liegt nicht mehr im Koma
Koma
Gute Nachrichten! Andreas Voss ist wieder wach und auf dem Weg der Besserung. Wie berichtet hatte sich der frühere MSV-Profi einem vermeintlich leichten Eingriff unterzogen. Doch Komplikationen führten dazu, dass der 35-Jährige ins Koma fiel und sogar mit dem Tod rang.