Biathleten in Mixed-Staffel auf Rang sechs

Nove Mesto..  Die deutschen Biathleten haben zum Auftakt des Weltcups in Nove Mesto mit der Mixed-Staffel die Podestplätze klar verpasst. Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Daniel Böhm und Benedikt Doll mussten sich am Freitagabend nach 2x6 und 2x7,5 Kilometern mit Rang sechs zufriedengeben. Das deutsche Quartett hatte nach einer Strafrunde und elf Nachladern 2:23,6 Minuten Rückstand auf die siegreichen Norweger. Zweiter wurde Tschechien vor der Ukraine. Zuvor waren Luise Kummer und Erik Lesser (Bild) in der erstmals ausgetragenen Single-Mixed-Staffel auf Rang vier gelaufen. Den Sieg vergab Lesser beim letzten Schießen durch drei Strafrunden.

Lesser versuchte erst gar nicht, seine Enttäuschung zu verbergen: „Plausibel kann ich das nicht erklären. Ich weiß nicht, was ich da falsch gemacht habe“, sagte er. Kummer meinte hingegen: „Es ist ein echt cooles Rennen und hat Spaß gemacht. Ich finde es einen sehr schönen Wettkampf“, sagte die zweimalige Junioren-Weltmeisterin.