Das aktuelle Wetter NRW 25°C
BVB

Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück

11.01.2013 | 15:43 Uhr
Jetzt ist der Deal fix: Borussia Dortmund holt Nuri Sahin zurück in die Bundesliga. Der zuletzt beim FC Liverpool aktive türkische Nationalspieler von Real Madrid wird bis Ende der Saison 2013/14 ausgeliehen.Foto: Imago

La Manga/Dortmund.  Mittelfeldspieler Nuri Sahin wechselt zurück zum BVB - das gab der Verein am Freitagabend auf einer Pressekonferenz bekannt. Der gebürtige Lüdenscheider wird für anderthalb Jahre ausgeliehen, außerdem hat der BVB eine Kaufoption. Sahin hatte schon bis 2011 in Dortmund gespielt.

Nuri Sahins kehrt nun doch zu Borussia Dortmund zurück . Der BVB hat Die Personalie am Freitagabend bestätigt. Der gebürtige Lüdenscheider wird zunächst für anderthalb Jahre von Real Madrid ausgeliehen, wo er noch bis 2017 unter Vertrag steht; zuletzt war Sahin an den FC Liverpool vergeliehen. Sowohl bei den Königlichen als auch bei den "Reds" hatte der 24-Jährige nicht Fuß fassen können.

Auf die Frage, ob der BVB eine Kaufoption für den Rückkehrer vereinbart habe, antwortete Sportdirektor Michael Zorc: "Zu Vertragsmodalitäten haben wir Stillschweigen vereinbart. Aber gehen Sie davon aus, dass wir das Lenkrad in der Hand haben." Nuri Sahin zeigte sich "überglücklich, wieder zu Hause zu sein. Das ist meine Stadt, mein Verein."

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

18.27 Uhr: Sahin wird beim BVB die Nummer 18 tragen - und damit ist die Pressekonferenz beendet.

18.23 Uhr: Nuri Sahin hat auch in den vergangenen Monaten oft mit den BVB-Kollegen Fußball gespielt - "online, an der Playstation".

18.23 Uhr: Real Madrid sei immer sein Traumverein gewesen, sagt Nuri Sahin. "Aber als ich da war, habe ich gemerkt, dass ich eigentlich nur in Dortmund sein wollte."

18.22 Uhr: Vor 49 Stunden, sagt Watzke, habe Real Madrid signalisiert, mit dem BVB über Sahin verhandeln zu wollen.

18.20 Uhr: Was waren Sahins erste Worte zu BVB-Trainer Klopp, will eine Reporterin wissen. "Ich habe ihm gesagt, dass er wieder einen sicheren Elfmeterschützen hat", ist die Antwort.

18.19 Uhr: Michael Zorc will sich nicht dezidiert zu einer Kaufoption äußern, sagt aber: "Gehen Sie davon aus, dass wir das Lenkrad in der Hand haben."

18.18 Uhr: Noch eine weitere gute Nachricht für die BVB-Fans: Linksverteidiger Marcel Schmelzer hat bis zum 30.06.2017 verlängert.

Bestätigt Nuri Sahin ist da - Schmelzer verlängert

18.16 Uhr: Nuri Sahin ist "überglücklich, wieder zu Hause zu sein. Das ist meine Stadt, mein Verein." Beim Medizincheck hätten sich die Krankenschwestern so gefreut, dass er gewusst habe, das sei die richtige Entscheidung.

BVB
Borussia Dortmund als sportliches Erfolgsmodell

Den Meistertitel verteidigt, den Pokal geholt, und auch die Jugendarbeit stimmt: Der BVB blickt auf die sportlich wohl erfolgreichsten Monate seiner 103 Jahre währenden Vereinsgeschichte zurück.

18.15 Uhr: "Nuri hat ein überragendes spielerisches Potenzial, gepaart mit seinem Charakter passt er 100prozentig zum Verein", sagt Sportdirektor Michael Zorc und bittet um Geduld, falls der Neuzugang wegen fehlender Spielpraxis nicht sofort bei 100 Prozent Leistungsfähigkeit sei.

18:14 Uhr: Nuri Sahin ist zunächst für sechs und dann nochmal für 12 Monate ausgeliehen - also für 1,5 Jahre. "Nuri hat ganz, ganz signifikant auf Geld verzichtet, um zu seiner Borussia zurückzukehren", sagt Watzke. Das sei im Fußball außergewöhnlich.

18.13 Uhr: Als Watzke die Gerüchte um Sahin dementierte, habe es tatsächlich noch keine Verhandlungen gegeben.

18.12 Uhr: Vor 48 Stunden hat Joachim Watzke nach eigenen Angaben das Zeichen erhalten, dass Nuri Sahin wechseln wolle, dann sei der Wechsel in Rekordzeit eingefädelt worden.

18.10 Uhr: "Nuri is back - und das ist auch gut so" - so lauten die ersten Worte von BVB-Boss Watzke.

18.07 Uhr: Die PK beginnt - mit Nuri Sahin.

18.00 Uhr: Jürgen Klopp übrigens hat den Kollegen in La Manga mitteilen lassen, dass er sich heute nicht mehr äußern wird.

  1. Seite 1: Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
    Seite 2: Hinweise vor der Pressekonferenz - Vielsagendes Lächeln beim Training
    Seite 3: Fans versammeln sich vor dem

1 | 2 | 3



Kommentare
12.01.2013
00:46
Das gibt selbst dem Mentalmonster den Rest
von Samenstroem | #74

Wie sonst ist es zu erklären, dass ausgerechnet heute das Mentalmonster schweigt und sich selber zu einer Möhre degradiert. Jetzt werden die hasserfüllten Platitüden eben unter "DatMoehrken" verbreitet. Das ist das Armutszeugnis schlechthin. Mich würde nur mal interessieren, aus welcher Forensik im Münsterland er schreibt und Internetzugang bekommt.(Es gibt ja einige dort)

11.01.2013
23:09
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von altererlerjunge1919 | #73

Hallo Kelbassa,
ich habe dir ja schon einmal einen Kommentar zu Alfred Kelbassa geschrieben, in puncto Erbe. Das hast du wahrscheinlich nicht verdaut. Dein Deutschlehrer scheint auch nicht der Beste gewesen zu sein. Denn, was ich so von dir lese, na ja....
Wo ist denn in meinem Kommentar von Neid die Rede ? Verstehe ich nicht. Deine schwarz-gelbe Brille mal abnehmen und sachlich bleiben, das täte dir gut.
Ansonsten: Ich bin in GE-Erle geboren, habe in Dortmund studiert. Mein Verein ist der SO4, der nächste Verein für mich ist der BVB. Dann kommt lange gar nichts. Damit das klar ist. Meine sachliche Kritik an Nuri Sahin kann man doch diskutieren, oder nicht ? Er ist halt nicht mehr der Schnellste. Seine Fähigkeiten am Ball und im Passspiel habe ich doch gar nicht angezweifelt. Vielleicht können wir ja noch Freunde werden, wenn wir uns auf einen erfolgreichen Fußball im Pott einigen könnten, bei aller Rivalität ?

2 Antworten
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von kelbassas-erben | #73-1

also ehrlich, mein deutschlehrer war eigentlich immer einverstanden !!
ich weiß um dein schreiben zu alfred kelbassa ! auch wenn er nicht in dortmund geboren wurde, besaß er aber genug intelligenz , nicht bei den "blauen" sondern beim bvb anzuheuern ! warum bloß ??

aber in einem gebe ich dir gerne recht !! der pott ist wichtiger als der süden oder norden !

übrigens bin ich gestraft genug, ich habe in köln bwl studiert ! war auch kein zuckerschlecken !! ;-))

Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von kelbassas-erben | #73-2

übrigens, meine beiden besten freunde sind s04-fans !! und einer hat sogar eine vip-lounge auf schalke, weil sein vater dicker sponsor war !!

habe damit keine probleme !! man muss sich hochnehmen können und nach dem spiel einen trinken können, dann ist alles okay !!

11.01.2013
22:26
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von kelbassas-erben | #72

von Rentner4rr

Pass auf, denn vermutlich wirst du schon von der polizei gesucht, weil sich dein deutschlehrer gerade umgebracht hat !!

mein gott, warum wird so etwas auf die allgemeinheit losgelassen ?? warum nur ??

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #72-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

11.01.2013
22:19
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von Rentner4rr | #71

jetzt sollte der BVB mit 3 sechser spielen damit sich
die flache 10 aus den Mittelfeld von der breite in der spietze
einschalten kann und

das Hummels von hinten in die vordere
Tiefe eindringen kann somit Lewa das Tor nicht im Rücken hat
das war etwas Taktik Schule

pfürti

2 Antworten
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #71-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Schade
von Samenstroem | #71-2

dass es der Rentner4rr auch im dritten Anlauf nicht in die 8. Klasse geschafft hat. Ich finde, er hätte durchaus das Zeug dazu gehabt.

11.01.2013
22:13
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von kelbassas-erben | #70

von altererlerjunge1919 |

deinen kommentar finde ich toll, ehrlich !
der totale neid, weil euer supermanager nur alte leute für 7 mios halten kann,
weil bei euch nichts läuft !

und dann noch auf ehrlichkeit ansprechen, also ehrlich, als fan von s04 würde ich darauf verzichten ! dir und anderen wurde doch ein transfer von neuer ein jahr vorenthalten und ihr habt es geglaubt, ihr nasen !!

11.01.2013
22:10
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von altererlerjunge1919 | #69

Der muss sich erst einmal durchsetzen. Der Name allein bringt gar nichts. Außerdem ist er viel zu langsam, schneller ist er in der Abwesenheit vom BVB wohl nicht geworden. Also, abwarten und Tee trinken. Übrigens die Sprüche vom Watzke, " da ist gar nichts dran, lächerlich etc..." kannst du in die Tonne kloppen. Dieser eitle und arrogante Kerl, in seiner Heimat Sauerland wohl bekannt, ist ein Meister der Selbstinszenierung. Merkt man das eigentlich nicht ?

1 Antwort
Du hast ja soooo Recht...
von westfaIenborusse | #69-1

Der Neid trieft Dir aus jeder Pore :-)

Wenn auf Schalke irgendeiner auch nur ansatzweise
die Qualitäten dieses "Meisters der Selbstinszenierung"
hätte, würde bei Euch auch nicht der Baum brennen.

Vorschlag? Kümmer Dich um die gefühlt 99 Baustellen Deiner
Blauen und mach Dir mal keinen Kopf um die absolute Nummer 2
in Deutschland :-)

11.01.2013
21:38
Ich kann verstehen, dass
von The_Cooler | #68

Gumbel gemischte Gefühle hat. Der Konkurrenzkampf um die Doppel-6 wird noch gnadenloser, aber die Mannschaft hat genug Teamgeist, um damit positiv umzugehen. Und Nuri ist fussballwrisch eine Granate, wr war der beste Ligaspieler der vorletzten Saison, und er ist ja noch nicht in hohem Fussballalter, wo man etwas ökonomischer mit seiner Kunst am Ball umgehen muss. Ich kann nur schmunzeln über die Leute, die ihm seine Qualität absprechen, weil er in Madrid und Liverpool nicht zurecht kam.

WURDE SAMMER DENN IN ITALIEN GLÜCKLICH? NEIN! ER WAR HEILFROH, ALS MAN IHN NACH DORTMUND HOLTE.

Nur, bei dieser Ansammlung an Doppelsechsern wird am Ende der Saison wohl Leitner woandershin gehen. Oder spielen wir wirklich 4 3 3?

3 Antworten
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von Weserborusse | #68-1

Vielleicht wird aber auch versucht, Moritz als Perisic-Ersatz aufzubauen. Der Junge hat viel zu viel Potential, um ihn einfach so gehen zu lassen.

Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von The_Cooler | #68-2

Da hast du auch wieder Recht.

Cooler
von westfaIenborusse | #68-3

Die Bayern sind das Maß aller Dinge und nicht zuletzt durch ihre bärenstarke
Ersatzbank Lichtjahre vor uns (12 Punkte sind einfach genial)....
Jetzt haben wir endlich mal mehr Optionen, bis hin zum 4 - 3 - 3.

Und Leitner ist im OM als back-up für Götze, Reus oder Kuba viel
besser aufgehoben, als im DM. Alles gut....vertraue bitte einfach auf
Kloppo :-)

PS: der Vergleich mit Sammer ist sehr treffend. Du hast vollkommen Recht :-)

11.01.2013
21:14
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von gumbel | #67

Ganz ehrlich: Ich sehe der Rückkehr von Nuri mit gemischten Gefühlen entgegen. Es gab nicht, wenige die 2011 den Schritt nach Real Madrid zu wechseln, als viel zu früh ansahen.
Ich hätte ihn zu diesem Zeitpunkt auch noch viel lieber weiter bein BVB gesehen.
Für mich war es ein fremdgesteuerter Schritt. Ich habe noch immer ein Bild im Hinterkopf auf dem Nuris Berater feixend in die Kamera grinsend neben einem zerknirscht guckenden Michael Zorc steht. Ich lasse mich überraschen wie sich die Mannschaft weiter entwickelt. Für mich macht dieser Transfer aber nur Sinn, weil man davon ausgeht, dass Lewandowski im Sommer wechseln wird.

11.01.2013
21:12
Bestätigt - Nuri Sahin kehrt zum BVB zurück
von sak1 | #66

gut das er wieder da ist und nun tretet den bauern samt sammer gehörig in den arsc.!

11.01.2013
21:05
ein Dortmund- Märchen ;)
von isdochklar | #65

dabei ist Weihnachten schon vorbei ;)
Jetzt gucken alle Neider wieder ganz gespannt nach Dortmund, in der Hoffnung, dass die Chemie auf einmal nicht mehr stimmen möge in der Mannschaft -
diese werden von den Beteiligten enttäuscht werden - wir können ja Taschentücher zum Heulen verteilen -
Glaubt denn im Ernst jemand, dass Trainer und Vorstand nicht mit Sahin ganz klare Absprachen getroffen haben ?
good luck für die Rückrunde !

Aus dem Ressort
„Papa“ packt bei Schalke die Grätsche ein
Papadopoulos
Verteidiger Kyriakos Papadopoulos steht vor dem Wechsel nach Leverkusen – wenn auch auf Leihbasis. Königsblau feiert am Wochenende seine offizielle Saisoneröffnung - mit einem Turnier von internationalem Format. Sidney Sam fällt mit einer Wadenzerrung für rund zwei Wochen aus.
Der BVB schlägt Chievo Verona in glanzlosem Test mit 1:0
Testspiel
Borussia Dortmund hat das erste Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Bad Ragaz gewonnen: Gegen Chievo Verona gab es einen 1:0-Sieg - aber auch die Erkenntnis, dass noch reichlich Luft nach oben ist. Pierre-Emerick Aubameyang erzielte das Tor des Tages.
Auch der EM-Sieg der deutschen U19-Fußballer ist kein Zufall
Kommentar
Das Umdenken im deutschen Fußball hat gefruchtet. Der DFB hat zu Beginn des neuen Jahrtausends gute Entscheidungen getroffen, die Vereine tragen ihr Scherflein zum Erfolg bei. Für so manchen Konkurrenten aus Europa könnte dies ein Vorbild sein.
Versprechen von Bochums Holthaus - "U19-Titel bring ich mit"
U19-Erfolg
Marcus Sorg und die U19 sind neuer Europameister. Mit im Kader standen auch sechs Spieler aus Nordrhein-Westfalen. Die Nachwuchskoordinatoren von BVB, Schalke und dem VfL Bochum loben sowohl Trainer Marcus Sorg, als auch die Ausbildung der Vereine und des DFB.
Hock und Wolf kommen - Traumpaar bei großer Roosters-Party
Hock/Wolf
Die Iserlohn Roosters können auf ihrer Geburtstagsparty im Sauerlandpark Hemer ein Traumpaar begrüßen: Robert Hock und Michael Wolf haben zugesagt. Hock: „Ich freue mich auf das Wiedersehen mit den Fans, die mich über so viele Jahre immer wieder zu Topleistungen angespornt haben."
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
RWE startet mit Remis
Bildgalerie
Fußball
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga