Beachvolleyball: Holtwick/Semmler direkt ins Achtelfinale

Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Katrin Holtwick und Ilka Semmler sowie das aufstrebende Duo Chantal Laboureur und Julia Sude sind beim Major-Turnier im kroatischen Porec direkt ins Achtelfinale eingezogen.

Porec.. Mit Siegen über Kasachstan, Kanada und die Schweiz gewannen die Berlinerinnen Holtwick/Semmler ihre Vorrunden-Gruppe. "Auch wenn wir es noch mal spannend gemacht haben, letztendlich konnten wir 2:1 gegen Zumkehr/Heidrich gewinnen", berichteten Holtwick/Semmler. Das für Essen startende Duo will in Kroatien wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation buchen.

Laboureur/Sude unterstrichen bei dem mit 800 000 Dollar dotierten Major-Turnier ihre Fortschritte. Das Team aus Stuttgart und Friedrichshafen musste sich erst in der nationalen Ausscheidung gegen Victoria Bieneck und Julia Großner aus Berlin sowie später in der internationalen Qualifikation durchsetzen. In der Gruppe schafften Laboureur/Sude mit zwei Siegen und einer Niederlage den direkten Sprung in die Runde der letzten 16.

Die Hamburgerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst mussten wie die Vize-Weltmeisterinnen Karla Borger und Britta Büthe aus Stuttgart erst in einer zusätzlichen K.o.-Runde ran. Wegen der langen Krankheit der 24 Jahre alten Walkenhorst hatten die beiden Hamburgerinnen vor dem Turnier in der vergangenen Woche in Moskau knapp ein Jahr pausiert.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE