Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Basketball

Wade führt Vizemeister Miami ins Halbfinale

25.05.2012 | 07:06 Uhr

Vizemeister Miami Heat hat dank einer Galavorstellung von Superstar Dwyane Wade das Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht.

Indianapolis (SID) - Vizemeister Miami Heat hat dank einer Galavorstellung von Superstar Dwyane Wade das Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA erreicht. Beim 105:93-Auswärtssieg gegen die Indiana Pacers verbuchte der 30-Jährige 41 Punkte und 10 Rebounds. Das Team aus Florida gewann die "Best of seven"-Serie mit 4:2 und spielt nun gegen die Boston Celtics oder Philadelphia 76ers um den Einzug ins Endspiel, wo Miami vergangenes Jahr gegen die Dallas Mavericks von Dirk Nowitzki verloren hatte.

"Dwyane war spektakulär, von Anfang bis zum Ende", sagte Teamkollege LeBron James. Der wertvollste Spieler (MVP) der regulären Saison musste sich bei Miamis drittem Sieg in Folge mit "nur" 28 Zählern begnügen. Alleine im zweiten Viertel kam Wade auf 20 Punkte und drehte Indianas schnelle 28:21-Führung nahezu im Alleingang. Die Entscheidung fiel nach der Pause, als die Gäste aus Miami innerhalb von vier Minuten aus einem 66:66 ein 79:69 machten.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Deutsche Basketballer testen zweimal gegen Frankreich
Basketball
Die deutschen Basketballer bestreiten kurz vor der Europameisterschaft im kommenden Jahr zwei Testspiele gegen Frankreich.
MBC-Basketballer mischen die Liga auf - Bayern erholt
Basketball
Der Mitteldeutsche BC ist die Mannschaft der Stunde in der Basketball-Bundesliga. Nach fünf Siegen in Serie mischt der Außenseiter weiter kräftig in der Spitzengruppe mit und gehört zu einem punktgleichen Verfolger-Quartett von Tabellenführer Berlin.
Bundestrainer-Kandidat Fleming: Nowitzki wichtig
Basketball
Der als neuer Basketball-Bundestrainer gehandelte Chris Fleming hat die Bedeutung einer Teilnahme von Dirk Nowitzki bei der EM im kommenden Jahr unterstrichen.
Früherer Bundestrainer Bauermann coacht Wolgograd
Basketball
Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Coach beim russischen Topclub BC Red October Wolgograd. Er habe am Montag einen Vertrag unterschrieben, sagte der 56-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. "Der Verein ist ziemlich im Kommen, spielt im Eurocup und der VTB League."
Topper bekommt sein "t" zurück
Basketball
Der deutsch-amerikanische Basketball-Profi Chad Topper hat nach fünf Jahren sein verlorenes "t" zurückbekommen - und heißt jetzt auch in Deutschland Chad Toppert.