Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Basketball

Ulms Siegesserie reißt, Bayern holt Arbeitssieg

10.11.2012 | 22:58 Uhr

Die Siegesserie von Vizemeister ratiopharm Ulm in der Bundesliga ist gerissen. Am achten Spieltag verlor das Team nach Verlängerung gegen die Telekom Baskets Bonn mit 103:107.

Ulm (SID) - Die beeindruckende Siegesserie von Vizemeister ratiopharm Ulm in der Basketball-Bundesliga ist gerissen. Am achten Spieltag musste sich die Mannschaft von Trainer Thorsten Leibenath nach zuvor sechs Ligasiegen in Folge den Telekom Baskets Bonn mit 103:107 (92:92, 54:48) nach Verlängerung geschlagen geben, steht aber weiter an der Tabellenspitze. Zudem kehrte Bayern München gegen TBB Trier durch einen 72:66 (34:29)-Sieg in die Erfolgsspur zurück. Die Artland Dragons fuhren bei Schlusslicht LTi Giessen 46ers einen 86:82 (45:37)-Erfolg ein.

Jared Jordan hatte die Bonner in Ulm mit seinem Wurf aus dem Feld in die Verlängerung gerettet, anschließend stellte Benas Veikalas mit zwei erfolgreichen Dreiern in Folge die Weichen auf Sieg für die Gäste. Über die gesamte Spieldauer sorgte vor allem Jordan mit 22 Punkten für den Erfolg des Überraschungssiegers. John Bryant und Per Günther überzeugten mit ebenfalls jeweils 22 Zählern bei den Ulmern.

Die Münchner stellten durch den fünften Saisonsieg eine Woche nach der 59:68-Niederlage in Würzburg den Anschluss zur Spitzengruppe wieder her. Für die Bayern war Tyrese Rice mit 16 Punkten bester Werfer. Jermaine Bucknor und Barry Stewart waren mit jeweils 14 Zählern für die Gäste die erfolgreichsten Korbjäger.

sid

Facebook
Kommentare
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Bernd Kruel will Köln auf Weg in Bundesliga begleiten
Phoenix-Abgang
Aus der Bundesliga verabschiedete sich Bernd Kruel nach 20 Jahren im Mai. Als Spieler wechselt der 38-Jährige nun von Phoenix Hagen zu einem Klub, der langfristig zurück ins Oberhaus will: Bei den RheinStars Köln ist Kruel als Spieler gefragt, übernimmt aber auch andere Aufgaben.
Ex-Meister Bamberg verpflichtet Letten Strelnieks
Basketball
Die Brose Baskets Bamberg haben den lettischen Nationalspieler Janis Strelnieks verpflichtet. Der 24 Jahre alte Point Guard kommt vom ukrainischen Double-Gewinner Budivelnyk Kiew und erhält in Oberfranken einen Einjahresvertrag.
Mutapcic streicht Barthel aus Aufgebot für Supercup
Basketball
Basketball-Bundestrainer Emir Mutapcic hat Flügelspieler Danilo Barthel von den Fraport Skyliners aus dem Kader für den Supercup gestrichen, teilte der Deutsche Basketball Bund mit.
Kanadier Kendall nächster ALBA-Abgang
Basketball
Basketball-Bundesligist ALBA Berlin plant für die kommende Saison nicht mehr mit dem Kanadier Levon Kendall.
Schröder-Debüt verheißungsvoll: Nicht "immer 30 Punkte"
Basketball
Dennis Schröder ließ die Lobeshymne des neuen Bundestrainers mit einem Lächeln über sich ergehen. Um das Leistungsvermögen seines angehenden Basketball-Stars zu charakterisieren, streckte Emir Mutapcic seinen linken Arm so weit es geht in die Höhe.