Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Basketball

Ulm verlängert mit Erfolgstrainer Leibenath

09.11.2012 | 14:42 Uhr

Bundesligist ratiopharm Ulm setzt langfristig auf Erfolgstrainer Thorsten Leibenath. Der Tabellenführer hat den Vertrag mit dem 37-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre verlängert.

Ulm (SID) - Basketball-Bundesligist ratiopharm Ulm setzt langfristig auf Erfolgstrainer Thorsten Leibenath. Der Tabellenführer hat den Vertrag mit dem 37-Jährigen vorzeitig um zwei Jahre bis 2015 verlängert. Leibenath hatte den Posten im vergangenen Jahr übernommen und Ulm direkt zur Vizemeisterschaft geführt.

"Ich bin sehr dankbar, dass mir das Vertrauen geschenkt wird, hier weiterhin perspektivisch und nachhaltig arbeiten zu dürfen. Trotz des überraschenden Erfolges in der letzten Saison besteht weiterhin großes Entwicklungspotenzial", sagte Leibenath. Für seine Arbeit in Ulm war er in der Liga als "Trainer des Jahres" ausgezeichnet worden.

Leibenath, der zuvor bereits Bundesliga-Coach in Gießen und Quakenbrück war, liegt mit seiner Mannschaft auch in diesem Jahr absolut im Soll. In der Liga ist der Pokal-Halbinalist nach acht Spieltagen mit nur einer Niederlage Erster, im Eurocup gelang zum Auftakt ein 93:71-Sieg beim französischen Vertreter Cholet Basket.

Manager Thomas Stoll freut sich, dass die bislang so erfolgreiche Zusammenarbeit weitergeht: "Thorsten Leibenath ist ein absoluter Experte, das steht außer Frage. Das war uns vor allem im Gesamtkonzept Basketball Ulm wichtig, das ja nicht nur aus der Bundesligamannschaft besteht."

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage

"Das ist schon ganz anderen passiert" - Schalke-Manager Horst Heldt verteidigt Rot-Sünder Julian Draxler. Zurecht?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Phoenix-Zugang Igbavboa soll bis Saisonstart wieder fit sein
Igbavboa
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen muss voraussichtlich acht bis 14 Tage auf Neuzugang Urule Igbavboa verzichten. Igbavboa hatte sich am Wochenende beim Turnier in Bad Neuenahr eine Rückenprellung zugezogen.
Freigabe für Nowitzki für Comeback in Nationalmannschaft
Basketball
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki soll die Freigabe von den Dallas Mavericks für sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft erhalten haben.
Spaniens Trainer tritt nach Pleite bei Heim-WM zurück
Basketball
Nach dem Debakel bei der Heim-WM ist Spaniens Basketball-Nationaltrainer Juan Orenga zurückgetreten.
Neuzugang Nixon bleibt bis Saisonende bei Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat sich die Dienste von US-Amerikaner Zamal Nixon bis zum Ende der Saison gesichert. Während der vier Testspielwochen konnte er den Klub überzeugen. Anders bei Tedd Brown: Dessen Probezeit dauert noch fünf Wochen, in denen er sich beweisen kann.
Rot, Weiß, Blau und Gold: USA zelebrieren Show bei WM
Basketball
Das Beste hatten sich die NBA-Stars für den Schluss aufgehoben. Nachdem die US-Basketballer bei der WM schon zuvor ihre Dominanz unter Beweis gestellt hatten, zündeten sie im Finale gegen Serbien noch eine weitere Stufe ihres Könnens und lieferten eine Show vom Allerfeinsten ab.