Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Basketball

"Transatlantic Partnership Award" für Nowitzki

05.10.2012 | 19:53 Uhr

Basketballstar Dirk Nowitzki ist in Berlin mit dem "Transatlantic Partnership Award" ausgezeichnet worden.

Berlin (SID) - Basketballstar Dirk Nowitzki ist in Berlin mit dem "Transatlantic Partnership Award" ausgezeichnet worden. Der 34-Jährige wurde einen Tag vor dem Gastspiel der Dallas Mavericks bei Bundesligist Alba Berlin von der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland für die Arbeit seiner Stiftungen und sein gesellschaftliches Engagement gewürdigt.

"Ich habe beide Kulturen verinnerlicht. Deshalb ist es eine Ehre, diesen Award zu bekommen", sagte Nowitzki. Mit zwei Stiftungen in Würzburg und Dallas hilft der Nationalspieler sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen. "Es war mir von Anfang an ein Herzenswunsch, Kindern zu helfen", so Nowitzki.

Die Jury ehrte Nowitzki, der als erster Sportler ausgezeichnet wurde, als "transatlantischen Brückenbauer" und "German Maverick". Der NBA-Champion von 2011 sei "in Deutschland, den USA und weltweit als inoffizieller Botschafter Deutschlands umjubelt".

"Die Kinder lernen beim Sport soziale Kompetenzen wie Fairness, gegenseitige Anerkennung, Teamgeist und Konfliktfähigkeit. Sie lernen fürs Leben. Wer jungen Menschen solche Erfahrungen möglich macht, tut viel für die Gesellschaft und trägt damit zu einer besseren Welt von morgen bei", sagte Fred B. Irwin, Präsident der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland.

Nowitzki ist der 26. Preisträger. Zuvor hatten Persönlichkeiten wie der frühere Bundesminister Otto Graf Lambdsdorff oder Computer-Milliardär Bill Gates die Auszeichnung erhalten.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Zum Verfolgerduell nach Saarlouis
Basketball
Wer ist die zweite Kraft im deutschen Damenbasketball? Eine vorläufige Antwort auf diese Frage gibt es am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in der Satdtgartenhalle Saarlouis, wo mit den gastgebenden Royals und dem Herner TC die beiden punktgleichen Verfolger des Tabellenführers und Serienmeisters TSV...
Katalanische Lektion für Bayern - ALBA zu ehrfürchtig
Basketball
Mit dieser Lektion wollten sich die Basketballer des FC Bayern nicht lange aufhalten.
In Ludwigsburg erwartet Phoenix NBA-Erfahrung
Phoenix-Gegner
Am Sonntag tritt Phoenix Hagen in Ludwigsburg an. MHP-Coach John Patrick kann aus acht ausländischen Akteuren das erlaubte Sextett auswählen. Coby Carl und John Brockman haben schon in der besten Liga der Welt gespielt.
Bayern-Basketballer chancenlos gegen Barcelona - 77:99
Basketball
Die Basketballer des FC Bayern München haben die zweithöchste Heimniederlage ihrer noch jungen Euroleague-Historie kassiert. Das Team von Trainer Svetislav Pesic musste sich dem haushohen Favoriten FC Barcelona mit 77:99 (39:60) geschlagen geben.
ALBA kassiert deutliche Niederlage in Moskau
Basketball
Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin hat in der Euroleague die vierte Saison-Niederlage kassiert. Wie erwartet unterlag der Hauptstadtclub dem russischen Spitzenteam ZSKA Moskau klar mit 66:95 (24:48).