Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Basketball

Stars geschont: Anwalt verklagt San Antonio Spurs

16.01.2013 | 17:13 Uhr

Die "Restgate-Affäre" um vier geschonte Basketballstars ist für die San Antonio Spurs auch sechs Wochen nach dem Vorfall nicht beendet. Ein Rechtsanwalt hat den NBA-Klub verklagt.

Miami (SID) - Die "Restgate-Affäre" um vier geschonte Basketballstars ist für die San Antonio Spurs auch sechs Wochen nach dem Vorfall nicht beendet. Ein Rechtsanwalt hat den NBA-Klub verklagt, weil das Team aus Texas im Spitzenspiel bei Miami Heat am 29. November ohne Tony Parker, Tim Duncan, Manu Ginobili und Danny Green angetreten war. Dies berichtet der amerikanische TV-Sender ESPN.

Als Begründung für die Klage führte Anwalt Larry McGuinness an, dass Trainer Gregg Popovich seine Spieler "vorsätzlich und auf betrügerische Weise" nach Hause geschickt habe, ohne die Liga, den Gegner oder die Fans zu informieren. Dazu hätten McGuinness und die anderen Zuschauer wegen der Zahlung eines unberechtigten Aufpreises "wirtschaftlichen Schaden" erlitten.

Die Liga hatte San Antonio einen Tag nach dem Spiel in Miami (100:105) mit einer Geldstrafe von 250.000 Dollar (umgerechnet 190.000 Euro) belegt. "Ich bin der Meinung, dass die Spurs der Liga und den Fans Schaden zugefügt haben", begründete Liga-Boss David Stern die Entscheidung.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Deutsche Basketballer testen zweimal gegen Frankreich
Basketball
Die deutschen Basketballer bestreiten kurz vor der Europameisterschaft im kommenden Jahr zwei Testspiele gegen Frankreich.
Früherer Bundestrainer Bauermann coacht Wolgograd
Basketball
Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Coach beim russischen Topclub BC Red October Wolgograd. Er habe am Montag einen Vertrag unterschrieben, sagte der 56-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. "Der Verein ist ziemlich im Kommen, spielt im Eurocup und der VTB League."
Topper bekommt sein "t" zurück
Basketball
Der deutsch-amerikanische Basketball-Profi Chad Topper hat nach fünf Jahren sein verlorenes "t" zurückbekommen - und heißt jetzt auch in Deutschland Chad Toppert.
MBC-Basketballer mischen die Liga auf - Bayern erholt
Basketball
Der Mitteldeutsche BC ist die Mannschaft der Stunde in der Basketball-Bundesliga. Nach fünf Siegen in Serie mischt der Außenseiter weiter kräftig in der Spitzengruppe mit und gehört zu einem punktgleichen Verfolger-Quartett von Tabellenführer Berlin.
ALBA verliert in Malaga - Entscheidung in letzter Sekunde
Basketball
Die Basketballer von ALBA Berlin haben ihren ersten Saisonsieg in der Euroleague denkbar knapp verpasst. Bei Unicaja Málaga unterlagen die lange gleichwertigen Berliner durch einen Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde mit 84:87 (38:36).