Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Basketball

Siege für Bamberg und Alba

26.01.2013 | 23:32 Uhr

Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat nach der bitteren Euroleague-Niederlage bei Alba Berlin Frustbewältigung betrieben und seine klare Tabellenführung gefestigt.

Köln (SID) - Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat zwei Tage nach der bitteren Euroleague-Niederlage bei Alba Berlin Frustbewältigung betrieben und seine klare Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga gefestigt. Der Double-Sieger hatte beim 58:56 (29:23) beim Mitteldeutschen BC allerdings mehr Mühe als erwartet, feierte aber trotzdem seinen siebten Ligasieg in Folge. Der frühere Serienmeister Alba setzte sich derweil mit 83:69 (42:35) gegen Schlusslicht Giessen 46ers durch und kletterte auf den zweiten Platz.

Phoenix Hagen und die Walter Tigers Tübingen verpassten dagegen den Sprung auf die Play-off-Ränge. Hagen unterlag beim BBC Bayreuth 96:103 (42:46), Tübingen musste sich vor eigenem Publikum überraschend dem Vorletzten Neckar Riesen Ludwigsburg mit 56:68 (28:34) geschlagen geben.

Bamberg konnte sich beim Mitteldeutschen BC nie einen klaren Vorsprung erspielen und geriet im Schlussviertel kurzzeitig sogar in Rückstand. Vor allem Sharrod Ford sorgte mit seinen 20 Punkten als bester Werfer doch noch für den knappen Sieg. Beim klaren Alba-Erfolg waren DaShaun Wood (15) und Heiko Schaffartzik (14) am erfolgreichsten, insgesamt trafen sechs Berliner zweistellig.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Nowitzki spielt mit Dallas in den Playoffs gegen die Spurs
NBA
Die Dallas Mavericks um Super-Star Dirk Nowitzki haben ihr letztes Vorrundenspiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Memphis Grizzlies verloren. Damit steht fest, dass Dallas in den Playoffs auf die San Antonio Spurs trifft.
Bonner auf Playoff-Kurs: 84:79 gegen Oldenburg
Basketball
Die Telekom Baskets Bonn steuern in der Basketball-Bundesliga weiter auf Playoff-Kurs.
Auch DBB-Herren setzen auf tolle Atmosphäre in Hagen
DBB
Vom 10. bis zum 27. August kämpft die deutsche Baskteball-Nationalmannschaft in einer Vierergruppe um das Ticket für die EM 2015. Polen, Österreich und Luxemburg sind die Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz. Und Hagen ist einmal ihre Heimspielstätte am 24. August.
Nur Sieg erhält Phoenix Hagen vage Playoff-Chance
Phoenix Hagen
Um die vage Playoff-Chance zu nutzen, die nur bei Patzern der Konkurrenten Ludwigsburg und Mitteldeutscher BC realistisch würde, ist für Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen ein Sieg gegen die Fraport Skyliners am Donnerstag Pflicht. Es wäre der erste Heimerfolg gegen die Skyliners überhaupt.
Kleines Geld, großer Erfolg: MBC Playoff-Kandidat
Basketball
Der Blick geht nach oben. Erstmals seit dem Europacup-Sieg und dem Zwangsabstieg vor zehn Jahren ist der Mitteldeutsche BC in der Basketball Bundesliga als Neunter ein Kandidat für die Meisterschafts-Playoffs.