Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Basketball

Siege für Bamberg und Alba

26.01.2013 | 23:32 Uhr

Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat nach der bitteren Euroleague-Niederlage bei Alba Berlin Frustbewältigung betrieben und seine klare Tabellenführung gefestigt.

Köln (SID) - Der deutsche Meister Brose Baskets Bamberg hat zwei Tage nach der bitteren Euroleague-Niederlage bei Alba Berlin Frustbewältigung betrieben und seine klare Tabellenführung in der Basketball-Bundesliga gefestigt. Der Double-Sieger hatte beim 58:56 (29:23) beim Mitteldeutschen BC allerdings mehr Mühe als erwartet, feierte aber trotzdem seinen siebten Ligasieg in Folge. Der frühere Serienmeister Alba setzte sich derweil mit 83:69 (42:35) gegen Schlusslicht Giessen 46ers durch und kletterte auf den zweiten Platz.

Phoenix Hagen und die Walter Tigers Tübingen verpassten dagegen den Sprung auf die Play-off-Ränge. Hagen unterlag beim BBC Bayreuth 96:103 (42:46), Tübingen musste sich vor eigenem Publikum überraschend dem Vorletzten Neckar Riesen Ludwigsburg mit 56:68 (28:34) geschlagen geben.

Bamberg konnte sich beim Mitteldeutschen BC nie einen klaren Vorsprung erspielen und geriet im Schlussviertel kurzzeitig sogar in Rückstand. Vor allem Sharrod Ford sorgte mit seinen 20 Punkten als bester Werfer doch noch für den knappen Sieg. Beim klaren Alba-Erfolg waren DaShaun Wood (15) und Heiko Schaffartzik (14) am erfolgreichsten, insgesamt trafen sechs Berliner zweistellig.

sid

Facebook
Kommentare
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Bayern verpflichten Savanovic - Savovic nach Ulm
Basketball
Die Basketballer des FC Bayern haben für die neue Saison einen Tausch auf der Position des Power Forwards vorgenommen. Wie die Münchner bekanntgaben, verlässt Boris Savovic den deutschen Meister und geht zum Bundesliga-Rivalen ratiopharm Ulm.
Troutman verlässt Bayern-Basketballer Richtung Polen
Basketball
Chevon Troutman verlässt nach drei Jahren den deutschen Basketball-Meister Bayern München. Wie die Münchner am Donnerstag mitteilten, wird der 32-Jährige zum polnischen Vizemeister Stelmet Zielona Góra wechseln.
Oldenburg richtet 2015 Endrunde um BBL-Pokal aus
Basketball
Oldenburg ist im kommenden Jahr erstmals Gastgeber der Endrunde um den deutschen Basketball-Pokal.
Nationalspieler Giffey zurück zu ALBA Berlin
Basketball
Nach vier Jahren in den USA kehrt Nationalspieler Niels Giffey zu Basketball-Bundesligist ALBA Berlin zurück. Der 23 Jahre alte Flügelspieler hat nach seiner College-Zeit an der University of Connecticut einen Dreijahresvertrag beim deutschen Vizemeister unterschrieben.
Für Generalprobe gegen Brüssel geht Phoenix nach Lüdenscheid
Vorbereitung
Der Vorbereitungs-Fahrplan beim Basketball-Bundesligisten Phoenix Hagen steht und setzt auf Bewährtes. Gestartet wird mit einem Trainingslager in Kaiserau. Den letzten Härtetest vor dem Start gegen Frankfurt gibt's in Lüdenscheid gegen Brüssel. Für das erste Phoenix-Heimspiel startet der Vorverkauf.