Sieben NBA-Profis im vorläufigen EM-Kader von Frankreich

Titelverteidiger Frankreich hat sieben NBA-Profis in seinen vorläufigen Kader für die Basketball-Europameisterschaft berufen. Angeführt wird das 16 Spieler umfassende Aufgebot von Tony Parker von den San Antonio Spurs.

Montpellier.. Zudem nominierte Trainer Vincent Collet Alexis Ajinca (New Orleans), Nicolas Batum (Charlotte), Boris Diaw (San Antonio), Evan Fournier (Orlando), Rudy Gobert (Utah) und Joffrey Lauvergne (Denver) aus der besten Basketball-Liga der Welt.

Frankreich trägt seine Vorrundenspiele in Montpellier aus, das deutsche Team mit Dirk Nowitzki absolviert seine Gruppenpartien in Berlin. Zudem sind Zagreb und Riga Austragungsorte in der Vorrunde. Die K.o.-Runde findet dann in Lille statt. Die EM dauert insgesamt vom 5. bis zum 20. September.