Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Basketball

Sacramento Kings vor Umzug nach Seattle

21.01.2013 | 18:57 Uhr

Die Seattle SuperSonics kehren fünf Jahre nach dem Abschied von der Basketball-Bühne anscheinend in die Profiliga NBA zurück.

Sacramento (SID) - Die Seattle SuperSonics stehen fünf Jahre nach dem Abschied von der Basketball-Bühne kurz vor der Rückkehr in die US-Profiliga NBA. Am Montag einigte sich eine Investorengruppe aus Seattle um Hedgefonds-Manager Chris Hansen und Microsoft-Geschäftsführer Steve Ballmer mit den Besitzern der Sacramento Kings auf einen Kauf. Das bestätigte die NBA auf ihrer Webseite. Um den Deal abzuschließen, müssen nun die anderen Klubbesitzer der Liga zustimmen.

Die Investorengruppe soll 65 Prozent der Anteile an den Kings für einen Preis von 525 Millionen Dollar (395 Millionen Euro) erworben haben. Sollte die Übernahme von der Liga bewilligt werden, würden die SuperSonics zur kommenden Saison zurückkehren. Das Team, für das der erste deutsche NBA-Profi Detlef Schrempf von 1993 bis 1999 gespielt hatte, war 2008 nach Oklahoma City umgezogen.

In Sacramento hatte Kevin Johnson, ehemaliger NBA-Allstar und heute Bürgermeister der Hauptstadt von Kalifornien, um einen Verbleib des Teams gekämpft. Johnson wollte die Kings als Repräsentant einer Investorengruppe aus Sacramento übernehmen und eine neue Arena bauen lassen. NBA-Boss David Stern hatte erklärt, mit Johnson über dessen Pläne sprechen zu wollen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

Zwei Pflichtspiele, zwei Niederlagen - woran hakt es auf Schalke?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Bayern heiß auf Challenge bei Phoenix Hagen
Krombacher Challenge
Es wird der Höhepunkt der Saisonvorbereitung der Bundesliga-Basketballer von Phönix Hagen: Am 6. und 7. September steigt die Krombacher Challenge am Ischeland - und unter anderem wird der FC Bayern München zu Gast sein. Vorab ließ sich Bayern-Sportdirektor Marko Pesic schon mal in Hagen blicken.
Pflichtaufgabe für deutsche Basketballer in Luxemburg
Basketball
Zum Abschluss der EM-Qualifikation treten die deutschen Basketballer beim Gruppenschlusslicht Luxemburg an. Der Blick von Bundestrainer Emir Mutapcic und seinen Spielern wird aber mehr auf die Ergebnisse der anderen Gruppen gerichtet sein als auf die eigene Partie am Mittwoch.
Basketballer können für EM planen - Mutapcic kritisch
Basketball
Gerade noch mal gut gegangen! Nach dem mühsamen Erfolg gegen Österreich kommen Deutschlands Basketballer in diesem Sommer wohl noch einmal mit einem blauen Auge davon.
Basketballer nach Österreich-Sieg wieder auf EM-Kurs
Basketball
Nach dem Nervenkrimi gegen Österreich wirkten die deutschen Basketballer wie von einer Zentnerlast befreit.
Basketballern gelingt wichtiger Erfolg gegen Österreich
Basketball-Nationalteam
Angeführt von Daniel Theis und Dennis Schröder ist den deutschen Basketballern in der EM-Qualifikation gegen Österreich in Hagen ein wichtiger Sieg gelungen. Mit 88:69 bezwang die Mannschaft den allenfalls zweitklassigen Gegner - und hatte doch zwischenzeitlich große Probleme.