Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Basketball

NBA rührt in London die Werbetrommel

16.01.2013 | 11:14 Uhr

Die NBA rührt in London die Werbetrommel. Fünf Monate nach dem Olympiasieg der USA treffen die Detroit Pistons und die New York Knicks am Donnerstag in Großbritannien aufeinander.

London (SID) - Die NBA rührt in London die Werbetrommel. Fünf Monate nach dem Olympiasieg der US-Basketballer treten die Detroit Pistons und die New York Knicks am Donnerstag (21.00 Uhr/Sport1+) in der North Greenwich Arena, im Sommer 2012 Schauplatz des olympischen Finales zwischen den USA und Spanien, gegeneinander an. Carmelo Anthony und Tyson Chandler von den Knicks kehren als Olympiasieger in die britische Hauptstadt zurück.

London ist bereits zum dritten Mal Schauplatz eines regulären Spiels der nordamerikanischen Profiliga NBA. Anfang März 2011 waren die inzwischen nach Brooklyn umgezogenen New Jersey Nets an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gegen die Toronto Raptors angetreten.

"Mit den Knicks und den Pistons als Botschafter haben wir großartige Möglichkeiten, das Wachstum des Sports in Großbritannien und Europa weiter auszubauen", hatte NBA-Commissioner David Stern gesagt, als der Termin im Oktober 2012 bekannt gegeben worden war.

In London ist die NBA seit 20 Jahren regelmäßig zu Gast. 1993 spielten dort beim ersten Auftritt die Orlando Magic gegen die Atlanta Hawks. Bis vor zwei Jahren fanden in der Metropole allerdings ausschließlich Showspiele statt.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Giffey holt US-College-Titel
Bildgalerie
Basketball
Bamberg gewinnt in Hagen 81:72
Bildgalerie
Basketball
ETB Baskets in Playoffs
Video
Basketball
Phoenix schlägt Bonn 82:77
Bildgalerie
Basketball
Aus dem Ressort
Nur Sieg erhält Phoenix Hagen vage Playoff-Chance
Phoenix Hagen
Um die vage Playoff-Chance zu nutzen, die nur bei Patzern der Konkurrenten Ludwigsburg und Mitteldeutscher BC realistisch würde, ist für Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen ein Sieg gegen die Fraport Skyliners am Donnerstag Pflicht. Es wäre der erste Heimerfolg gegen die Skyliners überhaupt.
ALBA-Topscorer Logan fällt zehn Tage aus
Basketball
Basketball-Pokalsieger ALBA Berlin muss voraussichtlich zehn Tage auf seinen verletzten Topscorer David Logan verzichten.
Im heißen Rasta-Dome bleibt Phoenix Hagen ganz kühl
Phoenix Hagen
Der Beginn war wie zuletzt stets in der Fremde. Und doch konnte Phoenix Hagen die mehr als zwei Monate währende Auswärts-Negativserie beenden. „Wir haben schwach angefangen, sind aber diesmal cool geblieben“, bekannte Co-Trainer Steven Wriedt nach dem 75:67 (39:36)-Sieg bei Rasta Vechta,
Bayern gewinnen Bundesliga-Gipfel in Bamberg
Basketball
Die Basketballer von Bayern München haben ihre Vormachtstellung in der Bundesliga zementiert. Der Tabellenführer gewann das Gipfeltreffen bei den Brose Baskets Bamberg mit 76:75 (34:40) und entschied nach dem Hinspiel auch das zweite Liga-Duell mit dem Titelverteidiger für sich.
Beim Supercup gegen Russland, Lettland und Israel
Basketball
Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft bereitet sich Anfang August beim Supercup in Bamberg gegen ein ambitioniertes Trio auf die EM-Qualifikation vor. Das Team von Frank Menz trifft bei dem Turnier auf Russland, Lettland und Israel.