Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Basketball

Miami gleicht Finalserie mit Auswärtssieg aus

15.06.2012 | 08:32 Uhr

Angeführt vom überragenden "King" James hat Miami Heat die Finalserie in der NBA ausgeglichen. LeBron James steuerte 32 Punkte zum 100:96-Sieg bei Oklahoma City Thunder bei.

Oklahoma City (Oklahoma/USA) (SID) - (SID) - Angeführt vom überragenden "King" James hat Miami Heat die Finalserie in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ausgeglichen. LeBron James steuerte 32 Punkte zum 100:96-Auswärtssieg bei Oklahoma City Thunder bei, durch den Miami zum 1:1 ausglich. Das erste Spiel hatte Oklahoma 105:94 gewonnen, die dritte Partie der Best-of-seven-Serie am kommenden Sonntag findet erstmals in Miami statt.

Bei Miami war neben "MVP" James, der als erster Spieler in der Play-off-Geschichte der Heat in fünf Spielen in Folge mehr als 30 Punkte erzielte, auch auf die beiden anderen Superstars Verlass. Dwyane Wade steigerte sich gegenüber der ersten Partie deutlich und kam auf 24 Zähler. Chris Bosh, der erstmals nach einer längeren Verletzungspause wieder in der Startformation stand, holte immerhin 15 Punkte. In den vorherigen vier Spielen war Bosh jeweils von der Bank aus zum Einsatz gekommen, nachdem er zuvor neun Spiele verpasst hatte.

Oklahoma, das in der ersten Play-off-Runde Titelverteidiger Dallas Mavericks mit Dirk Nowitzki ausgeschaltet hatte und erstmals seit 1996 (damals noch als Seattle SuperSonics) wieder in einem NBA-Finale steht, genügten dagegen vor 18.203 Zuschauern 32 Punkte von Kevin Durant nicht zum zweiten Heimsieg. Der Top-Scorer der regulären Saison hatte in der ersten Halbzeit lediglich sechs Punkte erzielt, bevor er sich noch einmal deutlich steigerte. Mit sieben erfolgreichen Würfen in der Schlussphase brachte er die Thunder, die mit 2:18 in die Partie gestartet waren und zur Pause noch 43:55 hinten lagen, noch einmal heran, vergab dann jedoch neun Sekunden vor dem Ende einen Sprungwurf zum möglichen 98:98-Ausgleich.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Haensel führt auch neuen Aufsichtsrat bei Phoenix Hagen
Chefetage
Stellvertreter des erfahrenen Aufsichtsrats ist Ahmet Yilmaz. Und sie haben eine Sorge weniger: Das Heimspiel gegen Trier kann stattfinden.
HTC-Damen starten in die Play-Offs
Basketball
Schon wieder geht’s um die Wurst. Wenige Tage nach dem Top4-Turnier startet der HTC mit dem Heimspiel gegen Freiburg in die Play-Offs um die Deutsche...
BBL-Entscheidung: TBB Trier darf Saison zu Ende spielen
Basketball
Die finanziell stark angeschlagene TBB Trier darf die Saison in der Basketball-Bundesliga zu Ende spielen. Diese Entscheidung traf der...
MVP-Kandidat: McLean mit ALBA gegen Ex-Club
Basketball
Die serbischen Gäste-Fans pfiffen, schrien und tobten mit entblößten Oberkörpern. Doch Jamel McLean behielt wieder die Nerven: Beim 73:68 von ALBA...
Phoenix Hagen kämpft mit Tübingen um Punkte gegen Abstieg
Vorbericht
Nur ein gastierende Basketball-Bundesligist verließ Hagen in dieser Saison als Verlierer. Samstag tritt Phoenix bei eben jenen Walter Tigers an.
Fotos und Videos
Bamberg besiegt Phoenix Hagen
Bildgalerie
Basketball
Phoenix unterliegt Ludwigsburg
Bildgalerie
Basketball
6768725
Miami gleicht Finalserie mit Auswärtssieg aus
Miami gleicht Finalserie mit Auswärtssieg aus
$description$
http://www.derwesten.de/sport/basketball/miami-gleicht-finalserie-mit-auswaertssieg-aus-id6768725.html
2012-06-15 08:32
Basketball