Meister Bamberg verlängert mit Wanamaker und Strelnieks

Bamberg (dpa) - Nach dem Gewinn der Meisterschaft können die Brose Baskets Bamberg auch in der neuen Saison auf zwei ihrer wichtigsten Spieler zurückgreifen.

Wie der oberfränkische Basketball-Verein bekanntgab, verlängerten die beiden Aufbauspieler Brad Wanamaker und Janis Strelnieks ihre Verträge um ein Jahr bis zum Ende der Spielzeit 2015/16. Vor allem die Weiterverpflichtung von US-Profi Wanamaker, der zum wertvollsten Akteur der erfolgreichen Finalserie gewählt worden war, ist für den siebenmaligen Champion ein Coup.

"Es ist mir eine Ehre, auch nächste Saison hier spielen zu dürfen", sagte Wanamaker in einer Clubmitteilung. Der 25-Jährige war vor der vergangenen Saison in die Bundesliga gekommen und hatte die Brose Baskets auf Anhieb zum Meistertitel geführt. "Ich will dieses Gefühl nochmal erleben. Daher: ich werde alles dafür tun, dass wir einen weiteren Titel in diese großartige Stadt holen", sagte er.

Neben Wanamaker und Strelnieks haben auch die deutschen Profis Elias Harris, Daniel Theis und Karsten Tadda schon Verträge für die nächste Saison, Harris und Theis sogar bis 2017. Bamberg hatte am vergangenen Sonntag durch den entscheidenden Final-Erfolg über den FC Bayern München seinen fünften Titel in zuletzt sechs Jahren gefeiert.