Meister Bamberg startet in Braunschweig in die Saison

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg startet die Mission Titelverteidigung mit einem Auswärtsspiel.

Frankfurt/Main.. Zum Auftakt der 50. Bundesligasaison am ersten Oktober-Wochenende müssen die Franken bei den Löwen Braunschweig antreten. Bereits am 27. September spielen die Bamberger vor heimischer Kulisse gegen Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg um den Champions Cup.

Die Niedersachsen haben zum Saisonstart damit gleich zwei schwere Aufgaben zu lösen. Im Topduell des 1. Spieltages müssen sie beim Vizemeister FC Bayern München antreten. Die Hauptrunde endet am 1. Mai 2016. Drei Tage später ist der Beginn der Playoffs geplant. Der Meister wird spätestens am 16. Juni gekürt.

Der BBL Allstarday findet am 9. Januar 2016 statt. Am 20./21. Februar kommenden Jahres steigt das Top-Four-Turnier um den BBL-Pokal. Die Austragungsorte für beide Veranstaltungen stehen noch nicht fest, teilte die Basketball-Bundesliga am Dienstag mit.