Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Basketball

Mavericks verlieren drittes Spiel in Folge

13.11.2012 | 08:17 Uhr

Die Dallas Mavericks haben ohne ihren verletzten Superstar Dirk Nowitzki ihren Negativtrend in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fortgesetzt.

Dallas (SID) - Die Dallas Mavericks haben ohne ihren verletzten Superstar Dirk Nowitzki ihren Negativtrend in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA fortgesetzt. Nach einer schwachen Vorstellung verloren die "Mavs" ihr Heimspiel gegen die Minnesota Timberwolves mit 82:90 und mussten damit die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Mit der Bilanz von vier Siegen und vier Niederlagen rutschte Dallas in der Western Conference auf den zehnten Rang ab.

Hinzu kamen schlechte Nachrichten von Nowitzki. Nach seiner Knie-Arthroskopie am 19. Oktober ist immer noch nicht absehbar, wann der 34-Jährige wieder einsatzfähig sein wird. "Ich muss geduldig bleiben. Die Heilung geht nicht so schnell, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ich muss weiter in der Reha hart arbeiten und sehen, wie lange es dauert", sagte der Leistungsträger der Mavericks.

Gegen die ebenfalls verletzungsgeplagten Timberwolves, die derzeit unter anderem ohne den verletzten Star-Spieler Kevin Love (Handbruch) auskommen müssen, verwandelten die Dallas-Spieler nur 36,2 Prozent ihrer Würfe. Auch bei den Rebounds hatten die Gastgeber, bei denen Darren Collison mit 21 Zählern bester Werfer war, mit 35:49 deutlich das Nachsehen. In den letzten fünf Minuten des Spiels mussten die Mavericks ohne Coach Rick Carlisle auskommen, der wegen heftigen Reklamierens vom Schiedsrichter aus der Halle geschickt worden war.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Phoenix-Zugang Igbavboa soll bis Saisonstart wieder fit sein
Igbavboa
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen muss voraussichtlich acht bis 14 Tage auf Neuzugang Urule Igbavboa verzichten. Igbavboa hatte sich am Wochenende beim Turnier in Bad Neuenahr eine Rückenprellung zugezogen.
Freigabe für Nowitzki für Comeback in Nationalmannschaft
Basketball
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki soll die Freigabe von den Dallas Mavericks für sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft erhalten haben.
Spaniens Trainer tritt nach Pleite bei Heim-WM zurück
Basketball
Nach dem Debakel bei der Heim-WM ist Spaniens Basketball-Nationaltrainer Juan Orenga zurückgetreten.
Neuzugang Nixon bleibt bis Saisonende bei Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat sich die Dienste von US-Amerikaner Zamal Nixon bis zum Ende der Saison gesichert. Während der vier Testspielwochen konnte er den Klub überzeugen. Anders bei Tedd Brown: Dessen Probezeit dauert noch fünf Wochen, in denen er sich beweisen kann.
Rot, Weiß, Blau und Gold: USA zelebrieren Show bei WM
Basketball
Das Beste hatten sich die NBA-Stars für den Schluss aufgehoben. Nachdem die US-Basketballer bei der WM schon zuvor ihre Dominanz unter Beweis gestellt hatten, zündeten sie im Finale gegen Serbien noch eine weitere Stufe ihres Könnens und lieferten eine Show vom Allerfeinsten ab.