Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Basketball

Knicks bleiben Miami auf den Fersen

04.01.2013 | 08:18 Uhr

Die New York Knicks bleiben Champion Miami in der NBA auf den Fersen. Nach dem 100:83 gegen die San Antonio Spurs liegt das Team auf Platz zwei der Eastern Conference.

San Antonio (SID) - Die New York Knicks bleiben Champion Miami in der Basketball-Profiliga NBA auf den Fersen. Nach dem 100:83-Erfolg gegen die San Antonio Spurs liegt das Team um Superstar Carmelo Anthony mit 22 Siegen bei zehn Niederlagen auf Platz zwei der Eastern Conference hinter den überragenden Heat (22:8). Olympiasieger Anthony war wieder einmal bester Schütze des Spiels und erzielte 23 Punkte.

San Antonio musste dagegen nach sieben Siegen in Serie die erste Niederlage einstecken. Die Spurs, bei denen die Stars Tim Duncan und Tony Parker jeweils nur auf elf Punkte kamen, sind Dritter im Westen (26:9) hinter den Los Angeles Clippers (25:8) und Vorjahresfinalist Oklahoma City (24:7).

sid

Facebook
Kommentare
BVB-Kapitän
Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

Sebastian Kehl ist als BVB-Kapitän abgetreten - wer soll sein Nachfolger werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
WM-Trainingscamp der USA: Auch ohne Top-Team Top-Favorit
Basketball
Vor zwei Jahren schwitzten noch LeBron James, Kobe Bryant, Carmelo Anthony oder Chris Paul im US-Trikot auf dem Gelände der Universität von Nevada. Wer dieser Tage im Thomas & Mack Center von Las Vegas vorbeischaut, sucht vergeblich nach den Olympiasiegern.
Argentinien ohne Ginóbili zur WM 
Basketball
Manu Ginóbili wird nicht für Argentinien bei der Basketball-Weltmeisterschaft in Spanien spielen. Der 37-Jährige wird stattdessen seine Wadenverletzung auskurieren, die er sich beim Sieg der San Antonio Spurs in der NBA-Finalserie gegen die Miami Heat zugezogen hatte.
Schweißtreibender Sommer für Theis - Chance auf NBA
Basketball
Nur für richtige Flitterwochen gab es im vollgepackten Sommer von Daniel Theis noch keine Zeit. Der Wechsel zum Spitzenclub nach Bamberg, Auftritte in der NBA Summer League und sein lange erwartetes Debüt für das Basketball-Nationalteam hatten Vorrang.
DBB-Team startet Supercup ohne Theis
Basketball
Die deutschen Basketballer starten ohne Daniel Theis in den Supercup in Bamberg. Der 22 Jahre alte Power Forward zog sich im Training eine Risswunde in der Wade zu und fällt vier bis fünf Tage aus, teilte der Deutsche Basketball Bund mit.
Pleiß reist zum Nationalteam - Supercup-Einsatz ungewiss
Basketball
Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß reist trotz noch ungeklärter Vertragssituation schon vor dem Supercup zum deutschen Team.