Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Basketball

Harris und Gonzaga scheitern bei "March Madness"

24.03.2013 | 10:18 Uhr
Harris und Gonzaga scheitern bei "March Madness"
Der deutsche Nationalspieler Ellias Harris traf nur zwei seiner acht Würfe aus dem Feld.Foto: AFP

Salt Lake City.  Basketball-Nationalspieler Elias Harris ist mit den Gonzaga Bulldogs im Kampf um die amerikanische College-Meisterschaft in der Runde der besten 32 überraschend ausgeschieden. "Ich weiß nicht, was mir gerade durch den Kopf geht. Es ist vorbei, es ist traurig, und es tut weh", sagte Harris der Zeitung Seattle Times.

Basketball-Nationalspieler Elias Harris ist mit den Gonzaga Bulldogs i m Kampf um die amerikanische College-Meisterschaft in der Runde der besten 32 überraschend ausgeschieden. Das topgesetzte Team verlor bei der "March Madness" in Salt Lake City/Utah gegen die Wichita State Shockers 70:76 (31:36).

"Ich weiß nicht, was mir gerade durch den Kopf geht. Es ist vorbei, es ist traurig, und es tut weh", sagte Harris der Zeitung Seattle Times. Der 23-Jährige kam in 35 Minuten auf zwölf Punkte, traf jedoch nur zwei seiner acht Würfe aus dem Feld. Bester Schütze für Gonzaga war Kelly Olynyk mit 26 Punkten.

Nach seinem letzten Spiel für die Bulldogs twitterte Harris: "Danke, dass ihr meine vier Jahre so besonders und unvergesslich gemacht habt." Harris spielt seit 2009 für die Bulldogs und wird als aussichtsreicher Kandidat für die Basketball-Profiliga NBA gehandelt. (sid)

<blockquote class="twitter-tweet"><p>I wanna take a sec and thank everybody for supporting us the way all u guys did     Thank u for making my 4 years so special n unforgettable   </p>&mdash; Elias Harris (@E20Harris) <a href="https://twitter.com/E20Harris/status/315681772266479617">March 24, 2013</a></blockquote>

<script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>



Kommentare
Aus dem Ressort
Sieg über Málaga: ALBA nähert sich EL-Zwischenrunde
Basketball
ALBA Berlin steht nach einem nervenaufreibenden Basketball-Krimi mit einem Bein in der Euroleague-Zwischenrunde. Gegen Unicaja Málaga siegten die Albatrosse dank eines Treffers von Reggie Redding in der Schlusssekunde knapp mit 79:78 (37:45).
Bayern-Basketballer müssen Reiseplanungen verändern
Basketball
Erst wenige Stunden vor ihrem Euroleague-Auftritt bei Panathinaikos Athen werden die Basketballer des FC Bayern in der griechischen Hauptstadt erwartet.
Eurocup: Keine Einnahmen, aber Türöffner für Neuzugänge
Basketball
In der Hinrunde durchgehend englische Wochen, dazu Reisestrapazen, weniger Zuschauer und finanziell eher ein Verlustgeschäft. Die internationalen Wettbewerbe im Basketball scheinen abgesehen von der Königsklasse Euroleague auf dem ersten Blick wenig attraktiv zu sein.
Bamberg gewinnt deutsches Duell - Oldenburg wahrt Chance
Basketball
Die Brose Baskets Bamberg haben im Eurocup auch das zweite deutsche Basketball-Duell mit den Telekom Baskets Bonn gewonnen. Die Franken setzten sich im Bonner Telekom Dome mit 71:52 durch und können nach dem fünften Sieg im siebten Spiel fast schon sicher mit der Zwischenrunde planen.
FIBA schließt Japan aus - Australien freigesprochen
Basketball
Der Basketball-Weltverband FIBA hat den japanischen Verband JBA mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen. Damit dürfen japanische Teams bis auf Weiteres an keinen internationalen Wettbewerben mehr teilnehmen.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Eisbären siegen in Hagen
Bildgalerie
Basketball
Letztes Heimspiel für Bernd Kruel
Bildgalerie
Basketball
Bernd Kruel: 21 Jahre am Ball
Bildgalerie
Basketball