Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Basketball

Gilbert wird wegen böser Worte zur Kasse gebeten

13.07.2010 | 10:17 Uhr

Dan Gilbert, Besitzer der Cleveland Cavaliers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA, ist für seine Kritik an Superstar LeBron James mit einer Geldstrafe in Höhe von 100.000 Dollar belegt worden. Das teilte die Liga am Montag mit.

Gilbert hatte James, der vor wenigen Tagen seinen Abschied aus Cleveland verkündet und sich den Miami Heat angeschlossen hat, in einem Brief an Unterstützer des Klubs James "feiges Verhalten" vorgeworfen. Zudem attestierte er dem wertvollsten Spieler der Liga (MVP) der vergangenen beiden Spielzeiten "eine beschämende Art von Egoismus und Verrat".

<strong>Stern bezeichnet Kritik als unangebracht</strong>

NBA-Chef David Stern bezeichnete die Äußerungen von Gilbert als unangebracht und ein wenig extrem. Kritische Worte fand er aber auch für James, der seinen Wechsel in einer Fernsehshow bekannt gegeben hatte. "James hatte sicher das Recht dazu, seine Entscheidung im Fernsehen zu verkünden. Ich hätte ihm aber davon abgeraten", so Stern: "Die Show war wenig durchdacht und schlecht produziert."

James konnte als sogenannter Free Agent nach der vergangenen Saison ohne Ablöse zu einem anderen Klub wechseln. Der Olympiasieger von 2008 hatte von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht und Cleveland nach sieben Jahren verlassen. In Miami wird er künftig mit Stars wie Dwyane Wade und Chris Bosh zusammenspielen.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Fleming: "Junge Generation könnte von Dirk profitieren"
Basketball
Der neue Basketball-Bundestrainer Chris Fleming erwartet sich von einer EM-Teilnahme von Dirk Nowitzki vor allem für die international unerfahrenen Spieler einen großen Schub.
Oldenburg besiegt Bamberg - MBC und Artland gewinnen
Basketball
Die EWE Baskets Oldenburg haben das Spitzenspiel der Basketball-Bundesliga gegen den früheren Serienmeister Brose Baskets Bamberg gewonnen.
Serbischer Basketball-Fan in Istanbul erstochen
Basketball
Ein serbischer Basketball-Fan ist am Freitag während gewalttätiger Ausschreitungen in Istanbul erstochen worden. Der Tod des 25 Jahre alten Mannes aus Belgrad sei vom serbischen Konsulat in der Hauptstadt der Türkei bestätigt worden, berichtete das lokale Nachrichtenportal "Mondo".
Nowitzki lobt Entscheidung Fleming: "Sehr gute Wahl"
Basketball
Auch Superstar Dirk Nowitzki hat die Entscheidung für Chris Fleming als neuen Bundestrainer der deutschen Basketballer gelobt.
Fleming übernimmt deutsche Basketballer
Basketball
Mit Dirk Nowitzki will Chris Fleming eine neue Ära der deutschen Basketballer begründen und die dringend benötigte Kontinuität auf dem Trainerposten bringen.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos