Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Pro A

Giants Düsseldorf sind vorerst gerettet - auf Bewährung

22.06.2012 | 23:00 Uhr
Funktionen
Giants Düsseldorf sind vorerst gerettet - auf Bewährung

Düsseldorf. Das Zittern der Basketball-Fans während der vergangenen Wochen hat ein Ende. Zwei Schriftstücke mit großer Bedeutung wurden gestern Nachmittag unterzeichnet. Nach NRZ-Informationen einigten sich die Giants außergerichtlich mit den Verantwortlichen der Jungen Liga und erhalten nachträglich doch noch eine Lizenz für die kommende Spielzeit in der 2. Basketball-Bundesliga. Allerdings auf Bewährung!

Die Liga hatte den Giants aufgrund finanzieller Probleme eine Lizenz für die kommende Saison zunächst verweigert. Ein Protest des Vereins gegen diese Entscheidung wurde in erster Instanz abgewiesen.

„Der Verein muss monatlich Berichterstattung über seine finanzielle Situation leisten“, betonte Hansjörg Tamoj, AG-Vorstandsvorsitzender der 2. Basketball-Bundesliga sowie Mitglied des Aufsichtsrats, gestern im NRZ-Gespräch. Der Profi-Basketball in der Stadt ist somit vorerst gerettet.

Zahlungseingänge

Der ausgebuffte Taktiker Murat Didin hat das sinkende Schiff als Geschäftsführer tatsächlich noch rechtzeitig wieder auf Kurs bringen können. Nachdem zuletzt noch mit einer Überschuldung des Vereins spekuliert werden musste, „sind in den vergangenen Tagen große Zahlungseingänge verzeichnet worden“, so Tamoj weiter. Allerdings nicht von Ex-Magics-Chef Gerald Wagener, der sich selbst mit einer Mail an Murat Didin ob einer in Aussicht gestellten Finanzspritze von einer halben Million Euro ins Gespräch gebracht hatte. Dem Vernehmen nach sollen Sponsoren ihre zunächst nicht gezahlten aber zugesagten Leistungen aus der abgelaufenen Spielzeit nun doch noch erbracht haben. Einige von ihnen sollen jedoch für die kommende Spielzeit auch schon definitiv von Bord gegangen sein.

Die Hoheit über das Budget der Giganten liegt nun jedoch zunächst bei der Liga. „Auch mögliche neue Sponsoren müssen sich die Giants zunächst von uns absegnen lassen“, betont Tamoj. Zudem wurde von den Verantwortlichen aus dem Lizenzausschuss ein realistischer Etat abgesteckt und vorgegeben, um weitere Rückzahlungen an Gläubiger zu gewährleisten. Darunter sollen auch noch ausstehende Gehaltszahlungen von Spielern fallen.

2. Basketball-Bundesliga
Zwangsabstieg! Zweite Bundesliga verweigert den Giants Pro-A-Lizenz

Düsseldorf. Das Saisonziel „Aufstieg“ wurde mit dem Halbfinal-Aus verpasst, offene Hotelrechnungen stehen im Raum, der Antrag zur BBL-Lizenz wurde zu...

„Das Budget liegt deutlich über dem Mindestetat, ist allerdings deutlich geringer als in den vergangenen beiden Jahren. Dennoch bietet der Etat eine ambitionierte Perspektive für obere Tabellenregionen. Im Vordergrund steht jedoch ganz klar die Konsolidierung“, betonte Tamoj. Daher behält sich die Liga vor, „bei jeder kleinen Ungereimtheit bezüglich finanzieller Absprachen, sofort die Reißleine zu ziehen und die Giants auch während der laufenden Spielzeit aus der zweiten Basketball-Bundesliga ausscheiden zu lassen“, so Tamoj weiter.

Suche nach Spielern

Nun gilt es, trotz des öffentlich teils verlorenen Kredits und später als eigentlich geplant, neue Spieler für eine Zweitliga-Mannschaft zu finden. Bislang besitzen nur Ceyhan Pfeil, Center Patrick Flomo, Small Forward Marc Liyanage und Point Guard Marin Petric einen gültigen Vertrag für eine weitere Spielzeit bei den „Riesen“ vom Rhein. Viele Korbwerfer werden somit nicht zurückkehren.

Mareike Scheer

Kommentare
Aus dem Ressort
Aus für die Düsseldorf Baskets - Didin meldet Insolvenz an
Insolvenz
Nach mehr als zwei Jahren scheint die Posse um die Giants oder späteren Baskets ein Ende zu haben: Murat Didin, Geschäftsführer und Trainer des...
Phoenix Hagen muss die Großen nicht fürchten
Basketball-Bundesliga
Mark Dorris soll bei Phoenix Hagen bis Mittwoch vorsichtshalber mit angezogener Handbremse trainieren. Sein Einsatz im Heimspiel am Sonntag gegen...
Eishockey-Fest in der Arena und andere „neue Pferde“
Sportstadt Düsseldorf
Der neue Congress-Geschäftsführer Martin Ammermann geht in sein zweites arbeitsreiches Jahr. Und hat einige Pläne im Kopf: Das Eishockey-Winter-Game...
Baskets: Zwangsräumung der Geschäftsstelle
2. Basketball-Bundesliga
Die Situation bei den Düsseldorf Baskets wird immer undurchsichtiger. Im jüngst veröffentlichten Geschäftsbericht wird auf 639 000 Euro an...
Profi-Basketball in Düsseldorf steht vor dem Aus
2. Basketball-Bundesliga
Die Verantwortlichen der zweiten Basketball-Bundesliga haben den Düsseldorf Baskets rückwirkend die bereits erteilte Lizenz entzogen. Sollte sich der...
Fotos und Videos
Giants vs Saar-Pfalz
Bildgalerie
Fotostrecke
Giants vs. Kirchheim
Bildgalerie
Fotostrecke
Giants vs. Baskets Bonn
Bildgalerie
Fotostrecke
Phoenix schlägt Giants
Bildgalerie
Fotostrecke