Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Basketball

Stauder bleibt ETB-Sponsor

26.09.2012 | 15:39 Uhr
Stauder bleibt ETB-Sponsor
Verkaufsleiter Frank Stückradt (Mitte) mit den Wohnbau Baskets.Foto: schüngelschwarz

Essen.  Kurz vorm Saisonstart haben die ETB Wohnbau Baskets den Vertrag mit einem ihrer Premiumsponsoren verlängert. Am Sonntag starten die Basketballer in Heidelberg in die neue Zweitliga-Spielzeit.

Die ETB Wohnbau Baskets Essen haben den Vertrag mit einem ihrer Premiumsponsoren pünktlich zum Saisonstart um ein Jahr verlängert. In der anstehenden Spielzeit der 2. Basketball-Bundesliga Pro A ist die Privatbrauerei Stauder wie gewohnt offizieller Bierpartner bei den ETB-Heimspielen in der Ballsporthalle Am Hallo. Auch wirbt das Essener Unternehmen weiter mit seinem Logo auf den Trikots der Basketballer. Am Sonntag starten die Wohnbau Baskets in Heidelberg in die neue Saison.

Basketball in Essen aus der Nische geführt

„Wir hoffen natürlich auf viele Gründe zum Feiern“, sagte Verkaufsleiter Frank Stückradt, der gemeinsam mit dem kompletten Team auf die Vertragsverlängerung anstieß. Die Zusammenarbeit zwischen Stauder und dem ETB hat Tradition. Schon vor dem Umzug der Basketballer von Rüttenscheid in die Ballsporthalle Am Hallo im Jahr 2005 unterstützte  das Familienunternehmen den Verein – stets unabhängig von der Ligenzugehörigkeit. „Wir freuen uns natürlich sehr über die tolle Entwicklung in den vergangenen Jahren“, sagte Stückradt weiter. „Die Wohnbau Baskets haben es geschafft, Basketball aus der Nische heraus zu führen. Mittlerweile ist es ein echtes Event, wo gerne mal über 1000 Fans mit dabei sind.“

Heimauftakt gegen Erstliga-Absteiger

Die Zweitligasaison startet am kommenden Sonntag. Die Wohnbau Baskets treten zum Aufftakt beim USC Heidelberg an. Das erste Heimspiel findet am 3. Oktober (16 Uhr) gegen Erstligaabsteiger BG Göttingen statt.

Florian Bickmeyer



Kommentare
Aus dem Ressort
Ein ganz besonderes Duell
Basketball
Die ETB Wohnbau Baskets empfangen an diesem Samstag die Kirchheim Knights am Hallo, für die Essener ist es die Chance, die eigene, sehr positive Lage in der Pro A, weiter zu manifestieren. Spiele gegen die Ritter haben in der Zweiten Liga eine lange Tradition, Kapitän Christoph Hackenesch sieht sein...
Großes Herz in Gießen
Basketball
Die ETB Wohnbau Baskets feierten bei den Giessen 46ers mit dem 80:78 schon den achten Saisonsieg der laufenden Saison in der Zweiten Basketball-Bundesliga (Pro A). Da mag es schwer fallen, einen kühlen Kopf zu bewahren – Trainer Igor Krizanovic hat damit kein Problem.
Das nächste Topspiel: Gießen
Basketball
Basketball-Zweitligist (Pro A) ETB reist an diesem Samstag nach Gießen, dort sind um 20 Uhr die 46ers Gegner der Wohnbau Baskets. Ein wichtiges Spiel für die Essener – gleich aus mehreren Gründen.
Gebhardt triffft – der ETB jubelt
Basketball
Basketball-Zweitligist (Pro A) ETB bleibt weiter der erste Verfolger von Spitzenreiter Würzburg: Die Essener siegten auch bei Aufsteiger Baunach mit 81:79, Mark Gebhardt versenkte mit der Schlusssirene den entscheidenden Dreier.
ETB ringt Hamburg nieder
Basketball
Die ETB Wohnbau Baskets sind zurück in der Erfolgsspur: Die Essener feierten am Sonntagabend vor 1711 Zuschauern in der Sporthalle am Hallo einen hart erkämpften 76:69-Erfolg über die Hamburg Towers, am Freitag hatte sich der Basketball-Zweitligist (Pro A) Spitzenreiter Würzburg geschlagen geben...
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen