Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Basketball

EM-Qualifikation: DBB-Damen starten mit Rückenwind

15.06.2012 | 11:16 Uhr

Die deutschen Basketballerinnen gehen mit Rückenwind in die Qualifikation zur Europameisterschaft in Frankreich.

Hagen (SID) - Die deutschen Basketballerinnen gehen mit Rückenwind in die Qualifikation zur Europameisterschaft in Frankreich. Fast genau ein Jahr vor der Endrunde (15. bis 30. Juni) trifft die Mannschaft von Bundestrainer Andreas Wagner am Samstag (19.30 Uhr) auf Rumänien und will den Schwung aus der Vorbereitung mitnehmen. Die Begegnung wird auf der Homepage des Deutschen Basketball Bundes (www.basketball-bund.de) per Livestream übertragen.

"Wir haben uns kontinuierlich gesteigert und im letzten Spiel gegen Polen sehr gut gespielt", sagt Wagner mit Blick auf das 62:44 am vergangenen Wochenende. Der 36-Jährige, Nachfolger des zurückgetretenen Bastian Wernthaler, hofft nicht zuletzt wegen der gelungenen Generalprobe auf einen guten Start. "Das positive Gefühl wollen wir mitnehmen und den wichtigen ersten Sieg schaffen."

In der schweren Gruppe D trifft die Auswahl des DBB neben Rumänien auf Spanien, Bulgarien und Schweden. Heimsiege sind also Pflicht. Die Bilanz gegen Rumänien macht allerdings wenig Mut. Nur sieben von 24 Spielen wurden gewonnen, die vergangenen drei Duelle gingen allesamt verloren. Der letzte Sieg gelang vor fünf Jahren bei der EM in Italien.

Jeweils die beiden erstplatzierten Teams aus fünf Fünfergruppen qualifizieren sich für die Eurobasket 2013. Gastgeber Frankreich und fünf weitere Mannschaften (Kroatien, Tschechien, Russland, Türkei, Großbritannien) haben ihren Startplatz schon sicher.

Für das erste Spiel der Qualifikation, die am 14. Juli mit einem Heimspiel gegen Schweden endet, stehen Wagner 14 Spielerinnen zur Verfügung. Lediglich Svenja Greunke (Rhein-Main Baskets) fehlt wegen einer Fußverletzung. Erfahrenste Akteurin ist Dorothea Richter (Heli Girls Nördlingen) mit 153 Länderspielen. Fortgesetzt wird die Quali am Mittwoch mit einem Auswärtsspiel bei Ex-Europameister Spanien.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

So haben unsere Leser abgestimmt

Das war die Wende! Nun rollt Schalke die Bundesliga von hinten auf!
14%
Bloß nichts überhöhen! Der Punkt war wichtig für die Moral, aber viel wichtiger ist das Spiel gegen Frankfurt!
66%
Von wegen "gut gespielt"! Schalke hatte auch in Chelsea viel Glück - und ist immer noch sieglos!
19%
1832 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Phoenix-Zugang Igbavboa soll bis Saisonstart wieder fit sein
Igbavboa
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen muss voraussichtlich acht bis 14 Tage auf Neuzugang Urule Igbavboa verzichten. Igbavboa hatte sich am Wochenende beim Turnier in Bad Neuenahr eine Rückenprellung zugezogen.
Freigabe für Nowitzki für Comeback in Nationalmannschaft
Basketball
Basketball-Superstar Dirk Nowitzki soll die Freigabe von den Dallas Mavericks für sein Comeback in der deutschen Nationalmannschaft erhalten haben.
Spaniens Trainer tritt nach Pleite bei Heim-WM zurück
Basketball
Nach dem Debakel bei der Heim-WM ist Spaniens Basketball-Nationaltrainer Juan Orenga zurückgetreten.
Neuzugang Nixon bleibt bis Saisonende bei Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat sich die Dienste von US-Amerikaner Zamal Nixon bis zum Ende der Saison gesichert. Während der vier Testspielwochen konnte er den Klub überzeugen. Anders bei Tedd Brown: Dessen Probezeit dauert noch fünf Wochen, in denen er sich beweisen kann.
Rot, Weiß, Blau und Gold: USA zelebrieren Show bei WM
Basketball
Das Beste hatten sich die NBA-Stars für den Schluss aufgehoben. Nachdem die US-Basketballer bei der WM schon zuvor ihre Dominanz unter Beweis gestellt hatten, zündeten sie im Finale gegen Serbien noch eine weitere Stufe ihres Könnens und lieferten eine Show vom Allerfeinsten ab.