Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Basketball

D-League: Ohlbrecht feiert Sieg im Allstar-Spiel

17.02.2013 | 10:51 Uhr

Basketball-Nationalspieler Tim Ohlbrecht hat beim Allstar-Game der "Prospects" gegen die "Futures" der NBA-Aufbauliga D-League einen Sieg gefeiert.

Houston (SID) - Basketball-Nationalspieler Tim Ohlbrecht hat beim Allstar-Game der NBA-Aufbauliga D-League einen Sieg gefeiert. Der 24-Jährige erzielte beim 139:125 der "Prospects" gegen die "Futures" mit zwölf Punkten und zwölf Rebounds ein "Double-Double". Ohlbrecht war von den Trainern der 16 D-League-Teams ins Aufgebot gewählt worden. Das Spiel fand im Rahmen des Allstar-Wochenendes der nordamerikanischen Profiliga NBA in Houston/Texas statt.

Ohlbrecht spielt seit dem vergangenen November für die Rio Grande Valley Vipers, Farm-Team der Houston Rockets, und hofft auf ein NBA-Engagement. Für die Vipers hat der Center 30 Spiele absolviert, davon 27 als Starter. Im Schnitt kommt der gebürtige Wuppertaler auf 13,3 Punkte und 7,3 Rebounds. Rio Grande ist Spitzenreiter der Central Division.

Im 62. Allstar-Game trafen am Sonntag zum Abschluss die NBA-Stars um LeBron James, Kobe Bryant und Kevin Durant im Ost-West-Duell aufeinander. Superstar Dirk Nowitzki war zum ersten Mal seit zwölf Jahren nicht dabei. Der NBA-Champion von 2011 musste seiner langen Verletzungspause und der bislang schwachen Saison seiner Dallas Mavericks Tribut zollen. Seit 2002 gehörte der 34-Jährige elfmal in Folge zur Auswahl der Western Conference.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

Schalke gegen Dortmund - Wer gewinnt das Revierderby?

So haben unsere Leser abgestimmt

Schalke nutzt seinen Heimvorteil und gewinnt.
48%
Borussia Dortmund ist einfach abgezockter und entführt drei Punkte.
30%
Schiedlich, friedlich, unentschieden.
19%
Der Gewinner wird natürlich der Fußball sein.
3%
2543 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Pesic hält Bayerns Meister-Team für "unberechenbarer"
Basketball
Der Auftakt ging mit der Niederlage im Champions Cup gegen den Erzrivalen ALBA Berlin voll daneben, aber an den hohen Zielen der Bayern-Basketballer hat der Fehlstart nichts geändert. Zwar sei die Bundesliga in der beginnenden Saison so stark wie noch nie.
Marko Pesic: Hätten gerne mit Hoeneß gefeiert
Basketball
Marko Pesic hat einen hektischen Sommer hinter sich. Nach dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte musste der Geschäftsführer der Basketballer von Bayern München ein neues Team aufbauen.
Bayern wollen um Verbleib von Mutapcic kämpfen
Basketball
Die Basketballer von Bayern München wollen ihren Assistenzcoach Emir Mutapcic nicht ohne Weiteres als Bundestrainer zum Deutschen Basketball Bund ziehen lassen.
Gute Vorbereitung macht Phoenix Hagens Basketballern Mut
Saisonstart
David Bell hat mit Phoenix Hagen viele gute Jahre erlebt - und mit Abstiegskampf nichts zu tun gehabt. Vor dem Auftakt seiner vierten Saison beim Basketball-Bundesligisten am Freitag in Frankfurt zeigte sich der Team-Kapitän daher auch vorsichtig optimistisch.
Deutsches Duell im Eurocup: Bamberg gegen Bonn
Basketball
In der Vorrunde des Basketball-Eurocups kommt es zum deutschen Duell. In der Gruppe A treffen die Brose Baskets Bamberg und die Telekom Baskets Bonn aufeinander, wie die Auslosung in Barcelona ergab.