Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Basketball

D-League: Ohlbrecht feiert Sieg im Allstar-Spiel

17.02.2013 | 10:51 Uhr

Basketball-Nationalspieler Tim Ohlbrecht hat beim Allstar-Game der "Prospects" gegen die "Futures" der NBA-Aufbauliga D-League einen Sieg gefeiert.

Houston (SID) - Basketball-Nationalspieler Tim Ohlbrecht hat beim Allstar-Game der NBA-Aufbauliga D-League einen Sieg gefeiert. Der 24-Jährige erzielte beim 139:125 der "Prospects" gegen die "Futures" mit zwölf Punkten und zwölf Rebounds ein "Double-Double". Ohlbrecht war von den Trainern der 16 D-League-Teams ins Aufgebot gewählt worden. Das Spiel fand im Rahmen des Allstar-Wochenendes der nordamerikanischen Profiliga NBA in Houston/Texas statt.

Ohlbrecht spielt seit dem vergangenen November für die Rio Grande Valley Vipers, Farm-Team der Houston Rockets, und hofft auf ein NBA-Engagement. Für die Vipers hat der Center 30 Spiele absolviert, davon 27 als Starter. Im Schnitt kommt der gebürtige Wuppertaler auf 13,3 Punkte und 7,3 Rebounds. Rio Grande ist Spitzenreiter der Central Division.

Im 62. Allstar-Game trafen am Sonntag zum Abschluss die NBA-Stars um LeBron James, Kobe Bryant und Kevin Durant im Ost-West-Duell aufeinander. Superstar Dirk Nowitzki war zum ersten Mal seit zwölf Jahren nicht dabei. Der NBA-Champion von 2011 musste seiner langen Verletzungspause und der bislang schwachen Saison seiner Dallas Mavericks Tribut zollen. Seit 2002 gehörte der 34-Jährige elfmal in Folge zur Auswahl der Western Conference.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Pesic: Brauche Stress als Bundestrainer nicht mehr
Basketball
Svetislav Pesic hat Ambitionen auf eine dritte Amtszeit als deutscher Basketball-Nationaltrainer bei der EM 2015 mit der Vorrunde in Berlin erneut zurückgewiesen.
Bayern-Pleite gegen Aufsteiger - Artland-Debakel in Bonn
Basketball
Basketball-Meister Bayern München hat daheim gegen Aufsteiger BG Göttingen verloren und wie die Artland Dragons die erste Saisonniederlage kassiert. Das Team aus Quakenbrück verlor deutlich in Bonn. ALBA Berlin bleibt weiter ungeschlagen.
Ulm mit Holperstart - Günther: Wie in Schwangerschaft
Basketball
Per Günther quälte sich ein Lächeln ab. Der erste Auftritt für ratiopharm Ulm nach einer Knieverletzung beim 99:85 nach Verlängerung gegen Ludwigsburg hatte dem deutschen Basketball- Nationalspieler sichtlich alles abverlangt.
Bamberg mit drittem Sieg in Serie - Ulm zittert lange
Basketball
Die Brose Baskets aus Bamberg kommen in der Basketball-Bundesliga langsam in Schwung. Der frühere Serienmeister gewann souverän mit 74:61 (40:29) bei der TBB Trier und feierte den dritten Sieg nacheinander.
Bayerns Basketballer verpassen Überraschung
Basketball
Viel fehlte nicht zur Überraschung der Bayern-Basketballer in der Euroleague, aber auch ohne den Auftakt-Coup traten die Münchner die Heimreise nicht unzufrieden an.