Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Basketball

Bundestrainer Pesic verpasst Meistertitel

16.06.2012 | 22:45 Uhr
Funktionen

Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat in seiner Heimat Serbien mit Roter Stern Belgrad den Gewinn der Meisterschaft verpasst.

Belgrad (SID) - Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic hat in seiner Heimat Serbien mit Roter Stern Belgrad den Gewinn der Meisterschaft verpasst. Im Finale der Liga KLS musste sich das Team des 62 Jahre alten Erfolgstrainers Lokalrivale Partizan Belgrad im vierten Spiel zu Hause 82:86 geschlagen geben und zog in der Best-of-five-Serie mit 1:3 den Kürzeren. Partizan holte den Titel bereits zum elften Mal in Folge, Roter Stern war zuletzt 1998 Meister.

Pesic betreut Roter Stern Belgrad und die deutsche Nationalmannschaft derzeit in Doppelfunktion. Ab dem kommenden Jahr soll sich der erfahrene Trainer dann ausschließlich auf die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) konzentrieren. Mit dem DBB-Team hatte Pesic 1993 zum Ende seiner ersten Amtszeit den EM-Titel geholt.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Eurocup: Bamberg mit Niederlage zum Vorrundenabschluss
Basketball
Die Brose Baskets Bamberg haben sich mit einer Niederlage in die zweite Phase des Eurocups verabschiedet. Der Basketball-Bundesligist verlor bei...
Erneute Eurocup-Niederlage für Artland Dragons
Basketball
Die Basketballer der Artland Dragons haben zum Abschied der Eurocup-Saison die achte Niederlage in Serie kassiert. Die bereits zuvor ausgeschiedenen...
Oldenburg verabschiedet sich mit Sieg aus Eurocup
Basketball
Die EWE Baskets Oldenburg haben sich mit einem Erfolg aus dem Basketball-Eurocup verabschiedet. Der Bundesligist besiegte Virtus Rom klar mit 80:66...
Telekom Baskets Bonn beenden Eurocup mit viertem Sieg
Basketball
Die bereits zuvor ausgeschiedenen Telekom Baskets Bonn haben die Eurocup-Saison mit einem 101:87 (56:49) gegen den Tabellenletzten GB Reggio Emilia...
Igbavboas Rücken bereitet Phoenix Hagen wieder Sorgen
Igbavboa
Mit TBB Trier und Phoenix Hagen treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander - und ausgerechnet jetzt ist Urule Igbavboa Verletzung wieder akut.
Fotos und Videos