Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Basketball

Brooklyn gewinnt Stadtderby bei den Knicks

22.01.2013 | 09:04 Uhr
Funktionen

Die Brooklyn Nets haben sich in der NBA im Stadtderby bei den New York Knicks mit 88:85 durchgesetzt. Damit steht es nach dem letzten Duell zwischen den Kontrahenten 2:2.

New York (SID) - Die Brooklyn Nets haben sich in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA im Stadtderby bei den New York Knicks mit 88:85 durchgesetzt. Damit steht es nach dem vierten und letzten Duell der regulären Saison zwischen den Kontrahenten aus dem "Big Apple" 2:2.

"Das war ein großer Sieg für uns. Das war ein großes Spiel, um die Serie auszugleichen und dann auch noch am Martin-Luther-King-Tag gegen die Knicks", sagte Deron Williams, der 14 Punkte für seine Nets erzielte. Brooklyn liegt in der Atlantic Division weiterhin auf Rang zwei hinter dem Stadtrivalen, hat aber nach Siegen gleichgezogen. Bester Werfer auf Seiten der Nets war Joe Johnson mit 25 Zählern, für die Knicks war Carmelo Anthony mit 29 Zählern am erfolgreichsten.

Die Los Angeles Lakers kassierten bei den Chicago Bulls unterdessen schon die 24. Saisonniederlage. Die hochgehandelte Star-Truppe um Kobe Bryant und Dwight Howard unterlag in Chicago mit 95:83. Routinier Steve Nash war auf Seiten der Lakers mit 18 Punkten bester Werfer, Kirk Hinrich steuerte 22 Zähler für die Bulls bei.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
Bamberg mit zweitem Sieg im Eurocup
Basketball
Die Brose Baskets aus Bamberg haben in der Zwischenrunde des Eurocups ihren zweiten Sieg geschafft. Die Franken gewannen beim französischen Club JDA...
Bayern vorzeitig im Achtelfinale des Eurocups
Basketball
Die Basketballer des FC Bayern sind im Eurocup vorzeitig in das Achtelfinale eingezogen. Der deutsche Meister fuhr durch ein 90:84 (51:43) gegen Union...
Heimkehr für ALBA-Coach Obradovic zu Roter Stern
Basketball
Sasa Obradovic holte die Spieler von ALBA Berlin vor dem Training noch einmal zusammen. Der Serbe stimmte seine Profis mit leiser Stimme auf die...
Oldenburg in der Krise: In "desolatem Zustand"
Basketball
An solch einen katastrophalen Auftritt seiner Baskets kann sich Oldenburgs langjähriger Geschäftsführer Hermann Schüller nicht erinnern.
So viele Würfe wie nie reichen Phoenix nicht
Analyse
Die schwache Quote war der Grund für die Niederlage gegen Ulm. Geschäftsführer Herkelmann ist trotzdem zufrieden mit der Entwicklung der Mannschaft.
Fotos und Videos
7508851
Brooklyn gewinnt Stadtderby bei den Knicks
Brooklyn gewinnt Stadtderby bei den Knicks
$description$
http://www.derwesten.de/sport/basketball/brooklyn-gewinnt-stadtderby-bei-den-knicks-id7508851.html
2013-01-22 09:04
Basketball