Bremerhaven holt Everett zurück

Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball Bundesliga (BBL) haben den US-Amerikaner Terrell Everett zurückgeholt. Der 28 Jahre alte Guard erhält einen Vertrag bis zum Saisonende.

Bremerhaven (SID) - Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball Bundesliga (BBL) haben den US-Amerikaner Terrell Everett zurückgeholt. Der 28 Jahre alte Guard, der bereits von März 2011 bis Mai 2012 für die Norddeutschen gespielt hatte, erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Everett ersetzt seinen Landsmann Kevin Kruger. Der Aufbauspieler verlässt den Klub fünfeinhalb Wochen nach seiner Verpflichtung wieder.

Everett, der zuletzt für den französischen Spitzenklub Cholet Basket gespielt hatte, soll schon am Samstag (20.05 Uhr/Sport1) gegen Bayern München auflaufen. "Bei Terrell wissen wir genau, was wir bekommen. Durch seine Vielseitigkeit kann er sowohl den Spielaufbau übernehmen als auch auf dem Flügel agieren", sagte Eisbären-Geschäftsführer Jan Rathjen.