Bostons Bradley nach Schulter-OP außer Gefecht

Die Boston Celtics müssen für den Rest der Play-offs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auf Avery Bradley verzichten.

Boston (Massachusetts/USA) (SID) - Die Boston Celtics müssen für den Rest der Play-offs in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA auf Avery Bradley verzichten. Der Shooting Guard wurde am Freitag an der linken Schulter operiert. "Das ist traurig. Er war dieses Jahr großartig", sagte Celtics-Coach Doc Rivers. Der 21 Jahre alte Bradley hatte Ray Allen nach dessen Verletzung in der Startaufstellung ersetzt, musste die letzten beiden Spiele im Viertelfinal-Duell mit den Philadelphia 76ers aber aussetzen, nachdem er sich immer wieder sein Schultergelenk auskugelte.

Im Halbfinale der Eastern Conferenc steht es 3:3, die Entscheidung in dier Best-of-seven-Serie fällt am Samstagabend (Ortszeit) im Bostoner TD Garden.