Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Basketball

Boston verpasst vorzeitigen Halbfinal-Einzug

24.05.2012 | 07:44 Uhr

Die Boston Celtics haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA durch eine 75:82-Niederlage bei den Philadelphia 76ers den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale verpasst.

Philadelphia (SID) - Die Boston Celtics haben in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA den vorzeitigen Einzug ins Halbfinale verpasst. Der Rekordchampion unterlag bei den Philadelphia 76ers mit 75:82 und musste in der Best-of-seven-Serie den 3:3-Ausgleich hinnehmen. Das entscheidende siebte Spiel in der Vorschlussrunde der Eastern Conference steigt am Samstag in Boston. Im zweiten Halbfinale führen die Miami Heat gegen die Indiana Pacers mit 3:2.

Für die Celtics reichten 24 Punkte von Topscorer Paul Pierce und 20 Zähler von Kevin Garnett nicht zum Sieg, weil Philadelphia eine geschlossenere Mannschaftsleistung bot. Insgesamt fünf Spieler der Gastgeber punkteten zweistellig. Am treffsichersten für die 76ers war Jrue Holiday (20). "Unsere Jungs haben einen richtig guten Job gemacht", sagte Philadelphia-Coach Doug Collins.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Bamberg mit drittem Sieg in Serie - Ulm zittert lange
Basketball
Die Brose Baskets aus Bamberg kommen in der Basketball-Bundesliga langsam in Schwung. Der frühere Serienmeister gewann souverän mit 74:61 (40:29) bei der TBB Trier und feierte den dritten Sieg nacheinander.
Bayerns Basketballer verpassen Überraschung
Basketball
Viel fehlte nicht zur Überraschung der Bayern-Basketballer in der Euroleague, aber auch ohne den Auftakt-Coup traten die Münchner die Heimreise nicht unzufrieden an.
Erste Saison-Niederlage für ALBA: 68:84 gegen Moskau
Basketball
Die Basketballer von ALBA Berlin haben zum Euroleague-Auftakt die erste Saison-Niederlage kassiert. Gegen den russischen Serienmeister ZSKA Moskau hatten die Berliner in der zweiten Halbzeit nicht mehr viel entgegenzusetzen und verloren mit 68:84 (38:44).
Über Barcelona in die USA - Pleiß ist "bereit für die NBA"
Basketball
Seit dieser Saison spielt Basketball-Nationalspieler Tibor Pleiß für den FC Barcelona. Im Interview spricht der 24-Jährige über Angebote aus der NBA, seine persönliche Entwicklung und den Kontakt zu den Barça-Fußballern.
Phoenix Hagen muss ohne Bleck zum MBC reisen
Vorschau
Christian Standhardinger hat man bei Phoenix Hagen in schlechter Erinnerung: Er verhinderte mit 37 Final-Punkten vor sieben Jahren den deutschen Meistertitel der Phoenix Juniors. Am Freitag empfängt der 25-Jährige die Hagener mit dem Mitteldeutschen BC. Dabei fällt bei den Gästen Fabian Bleck aus.