Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Basketball

Boston Celtics vor Finaleinzug

06.06.2012 | 08:34 Uhr

Rekordmeister Boston Celtics steht nach einem 94:90-Auswärtserfolg bei den Miami Heat kurz davor, ins Finale der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einzuziehen.

Miami (SID) - Rekordmeister Boston Celtics steht kurz davor, in den Play-offs der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die Star-Auswahl der Miami Heat auszuschalten und ins Finale einzuziehen. Durch den 94:90-Erfolg beim Vizemeister aus Florida ging der 17-malige Champion, der in der Eastern Conference die ersten beiden Begegnungen gegen die Heat verloren hatte, in der Best-of-Seven-Serie mit 3:2 in Führung.

Herausragender Akteur bei den Celtics war Power Forward Kevin Garnett, der mit 26 Punkten und seiner wohl besten Leistung in den Play-offs maßgeblichen Anteil am Sieg seines Teams hatte. Miami hatte in seinen Führungsspielern LeBron James (30) und Dwayne Wade (27) die besten Werfer.

Die Heat hatten die Begegnung in der ersten Hälfte über weite Phasen im Griff und führten zur Pause mit 42:40. Im dritten Durchgang brach Miami jedoch unerwartet ein und musste gar einen 15:1-Lauf der Celtics hinnehmen.

Miami droht nach der Finalniederlage im Vorjahr gegen die Dallas Mavericks um Superstar Dirk Nowitzki damit erneut leer auszugehen. "Es ist ungefähr wie bei einem angeschlagenen Boxer. Wir müssen jetzt in unsere Ecke gehen und uns gegenseitig aufbauen. Wir können uns jetzt nur auf uns selbst verlassen", sagte Heat-Coach Erik Spoelstra.

Das sechste Spiel findet am Donnerstag in Boston statt. Der Gewinner des Finals in der Eastern Conference trifft im Meisterschaftsendspiel auf die San Antonio Spurs oder die Oklahoma City Thunder. Oklahoma führt die Serie mit 3:2 an.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
66:63 gegen Frankfurt - Phoenix bleibt im Playoff-Rennen
Phoenix Hagen
Zum ersten Mal überhaupt gewann Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen ein Heimspiel gegen die Fraport Skyliners aus Frankfurt. Nach dem mühsam erkämpften 66:63-Erfolg folgte die Ernüchterung: Der Vierpunkte-Rückstand zu den Teams auf den Rängen acht und neun bleibt bestehen.
Nowitzki sieht Mavericks in den Playoffs nicht chancenlos
Basketball
Ohne Playoff-Bart, aber mit Kribbeln im Bauch startet Dirk Nowitzki in die NBA-Playoffs. San Antonio ist für ihn zwar "der schwere Favorit", dennoch sieht der Basketball-Superstar seine Mavs nicht chancenlos. Dennis Schröder sieht er vor einer langen Karriere.
Nowitzki spielt mit Dallas in den Playoffs gegen die Spurs
NBA
Die Dallas Mavericks um Super-Star Dirk Nowitzki haben ihr letztes Vorrundenspiel in der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA gegen die Memphis Grizzlies verloren. Damit steht fest, dass Dallas in den Playoffs auf die San Antonio Spurs trifft.
Bonner auf Playoff-Kurs: 84:79 gegen Oldenburg
Basketball
Die Telekom Baskets Bonn steuern in der Basketball-Bundesliga weiter auf Playoff-Kurs.
Auch DBB-Herren setzen auf tolle Atmosphäre in Hagen
DBB
Vom 10. bis zum 27. August kämpft die deutsche Baskteball-Nationalmannschaft in einer Vierergruppe um das Ticket für die EM 2015. Polen, Österreich und Luxemburg sind die Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Frank Menz. Und Hagen ist einmal ihre Heimspielstätte am 24. August.