Blakely-Transfer geplatzt: Bonn sucht weiter

Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn muss sich nochmal auf die Suche nach einem Ersatz für seinen abgewanderten US-Star Patrick Ewing jr. machen.

Bonn (SID) - Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn muss sich nochmal auf die Suche nach einem Ersatz für seinen abgewanderten US-Star Patrick Ewing jr. machen. Die bereits verkündete Verpflichtung von Ewings Landsmann Marqus Blakely scheiterte kurz vor dem Jahreswechsel, weil der Forward der Los Angeles Clippers aus der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA unerwartet den Medizincheck nicht bestand. "Bei uns regiert momentan Murphys Gesetz", kommentierte Bonns Präsident Wolfgang Wiedlich den geplatzten Transfer.