Bericht: Fleming wird Assistent in Denver - DBB-Dementi

Der Deutsche Basketball-Bund (DBB) hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach Bundestrainer Chris Fleming neuer Assistenzcoach bei den Denver Nuggets in der nordamerikanischen Profiliga NBA werden soll.

Denver/.. "Ich habe gerade mit Chris telefoniert, da ist nichts dran. Wenn da etwas dran wäre, dann würde er es zuerst mit uns diskutieren", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss. Fleming werde wie geplant die Basketball-Nationalmannschaft um Dirk Nowitzki und Dennis Schröder auf die Europameisterschaft im September vorbereiten.

Nach einem Bericht der "Denver Post" soll Fleming einer von fünf neuen Assistenzcoaches in Denver werden. Der 45-Jährige werde zum Team des neuen Trainers Michael Malone gehören, schrieb die Zeitung in ihrer Online-Ausgabe. Man wisse um das Interesse einiger Clubs an dem amerikanischen Trainer, der bereits im Sommer 2014 zum Trainerteam des mehrmaligen NBA-Meisters San Antonio Spurs gehörte. "Ich weiß, dass er zu vielen freundschaftliche Kontakte hat", sagte Weiss.

Fleming ist seit Dezember 2014 Bundestrainer. Sein DBB-Vertrag läuft bis 2016. Zuvor trainierte der Amerikaner die Bamberger Basketballer und gewann vier Meistertitel mit den Franken.

Das EM-Turnier wird vom 5. bis 20. September in Berlin, Lille, Montpellier, Zagreb und Riga ausgetragen. Deutschland spielt die Vorrunde in Berlin. Am 19. Juli trifft sich die Nationalmannschaft zum EM-Auftaktlehrgang in Bonn, der bis zum 25. Juli geht. Nowitzki und Schröder sind dann noch nicht dabei.