Bauermann muss seine "Fassung wiederfinden"

Dirk Bauermann: "Ich muss meine Fassungg wiederfinden."
Dirk Bauermann: "Ich muss meine Fassungg wiederfinden."
Foto: imago
Was wir bereits wissen
Für Dirk Bauermann, den am Donnerstag beim Basketball-Bundesligisten Bayern München entlassenen Trainer, kam die Entscheidung des Vereins völlig überraschend. Nun will er sich "erst mal sammeln". Auf Seite 2: Bauermann im Interview.

München.. Der beim Basketball-Bundesligisten Bayern München entlassene ehemalige Nationaltrainer Dirk Bauermann ist auch einen Tag nach der Entscheidung immer noch tief getroffen. 'Ich muss mich erst mal sammeln und sortieren und meine Fassung wiederfinden', sagte Bauermann dem Sport-Informations-Dienst (SID).

Entlassung kam völlig überraschend

Die Entlassung habe ihn völlig überraschend getroffen, 'ich bin noch nicht einmal im Besitz der schriftlichen Beurlaubung', sagte Bauermann. Die Entscheidung war dem 54-Jährigen in einem Acht-Augen-Gespräch mit Bayern-Präsident Uli Hoeneß, Vizepräsident Bernd Rauch und Sportdirektor Marko Pesic am Donnerstag mitgeteilt worden.

Bauermann hatte den 2010 den damaligen Zweitligisten Bayern München übernommen und in die Bundesliga geführt. Sein Amt als Bundestrainer hatte Bauermann zugunsten seines Engagements bei den Bayern im August 2011 aufgegeben.

Dirk Bauermann im Interview

Herr Bauermann, wie haben Sie die Entlassung aufgenommen?

Dirk Bauermann (Ex-Trainer Bayern München): 'Sie hat mich völlig überraschend getroffen.'

Haben Sie inzwischen realisiert, was genau passiert ist?

Bauermann: Nein, ich muss mich erst mal sammeln und sortieren und meine Fassung wiederfinden.

Gab es eine Begründung für die Entscheidung seitens des FC Bayern?

Bauermann: Dazu kann ich im Moment nichts sagen, ich muss mich zurückhalten. Ich bin noch nicht einmal im Besitz der schriftlichen Beurlaubung. Ich werde mich vielleicht zu einem späteren Zeitpunkt äußern.

Wer hat Ihnen die Entscheidung mitgeteilt?

Bauermann: Es gab ein Gespräch mit Uli Hoeneß, Bernd Rauch und Marko Pesic in den Räumlichkeiten des FC Bayern.

(sid)