Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Basketball

Basketball-Vereine für Wildcardverfahren

31.05.2012 | 17:45 Uhr

Die Vereine der BBL haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen.

Köln (SID) - Die Vereine der Basketball Bundesliga (BBL) haben sich auf ihrer Sitzung am Donnerstag in Würzburg für die Durchführung eines Wildcardverfahrens zur Ermittlung des 18. Teilnehmers ausgesprochen. Dieses findet am kommenden Mittwoch (6. Juni) in Frankfurt/Main statt. An dem Wildcardverfahren nehmen der Erstliga-Absteiger LTi Giessen 46ers und die Giants Düsseldorf aus der ProA teil. Beide Klubs hatten ihre Unterlagen fristgerecht zum Stichtag 22. Mai eingereicht.

Die Entscheidung über die Vergabe des Platzes trifft die Gesellschafterversammlung der BBL GmbH. Diese besteht aus dem Präsidenten der AG Basketball Bundesliga, Thomas Braumann, und einem Vertreter des Deutschen Basketball Bundes (DBB). Vor der Entscheidung erhalten die beiden Bewerber die Möglichkeit, sich den Vereinsvertretern zu präsentieren. Im Anschluss an die Präsentation geben die Klub-Vertreter ihre Empfehlung an den AG-Präsidenten weiter. Der Eintritt in die Bundesliga ist mit der Zahlung einer Gebühr in Höhe von 150.000 Euro verbunden.

"Die Entscheidung, mit 18 Mannschaften die Saison 2012/2013 zu bestreiten, lag unter anderem darin begründet, dass sich die Vereine wesentliche Einnahmen von einem zusätzlichen Heimspiel versprechen und dass die Wettbewerbssituation hinsichtlich der Play-off-Teilnahme und des Abstiegs erhalten bleibt", sagte Thomas Braumann.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Früherer Bundestrainer Bauermann coacht Wolgograd
Basketball
Der frühere Basketball-Bundestrainer Dirk Bauermann wird neuer Coach beim russischen Topclub BC Red October Wolgograd. Er habe am Montag einen Vertrag unterschrieben, sagte der 56-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. "Der Verein ist ziemlich im Kommen, spielt im Eurocup und der VTB League."
Topper bekommt sein "t" zurück
Basketball
Der deutsch-amerikanische Basketball-Profi Chad Topper hat nach fünf Jahren sein verlorenes "t" zurückbekommen - und heißt jetzt auch in Deutschland Chad Toppert.
MBC-Basketballer mischen die Liga auf - Bayern erholt
Basketball
Der Mitteldeutsche BC ist die Mannschaft der Stunde in der Basketball-Bundesliga. Nach fünf Siegen in Serie mischt der Außenseiter weiter kräftig in der Spitzengruppe mit und gehört zu einem punktgleichen Verfolger-Quartett von Tabellenführer Berlin.
ALBA verliert in Malaga - Entscheidung in letzter Sekunde
Basketball
Die Basketballer von ALBA Berlin haben ihren ersten Saisonsieg in der Euroleague denkbar knapp verpasst. Bei Unicaja Málaga unterlagen die lange gleichwertigen Berliner durch einen Drei-Punkte-Wurf in letzter Sekunde mit 84:87 (38:36).
Bundestrainer-Kandidat Fleming: Nowitzki wichtig
Basketball
Der als neuer Basketball-Bundestrainer gehandelte Chris Fleming hat die Bedeutung einer Teilnahme von Dirk Nowitzki bei der EM im kommenden Jahr unterstrichen.