Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Basketball

Bamberg zahlt weiter Lehrgeld

21.02.2013 | 22:55 Uhr

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg wartet weiter auf seinen ersten Sieg in der Top-16-Runde der Euroleague.

Bamberg (SID) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg wartet weiter auf seinen ersten Sieg in der Top-16-Runde der Euroleague. Die Mannschaft von Trainer Chris Fleming verlor gegen den spanischen Vertreter Unicaja Malaga trotz einer starken Schlussphase mit 65:68 (28:38) und kassierte im achten Spiel die achte Niederlage.

Bamberg ist Tabellenletzter der Gruppe E. Direkt davor steht Alba Berlin, das den bisher einzigen Erfolg in der Top-16-Runde im Hinspiel gegen Bamberg erkämpft hatte und am Freitag beim spanischen Rekordmeister Real Madrid antritt.

In der ausverkauften "Frankenhölle" kamen die Bamberger zu Beginn des letzten Viertels nach einem 10:0-Lauf noch einmal zurück ins Spiel. 87 Sekunden vor der Schlusssirene brachte Sharrod Ford die Gastgeber dann sogar auf einen Punkt heran, die Wende in der packenden Partie gelang den Bambergern allerdings nicht mehr. Die letzte Gelegenheit auf die Verlängerung vergab Bostjan Nachbar, mit 17 Punkten erfolgreichster Werfer der Franken, mit einem verschossenen Dreier.

Am neunten Spieltag ist Bamberg am kommenden Donnerstag ebenfalls bei Real Madrid zu Gast.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Ohlbrecht will es Kritikern zeigen - "Bin erwachsener"
Basketball
Nichts wie weg! Für Tim Ohlbrecht konnte es vor zwei Jahren nicht weit genug raus gehen aus Deutschland.
Bayern-Basketballern gelingt erster Sieg in Euroleague
Basketball
Die Basketballer des FC Bayern München haben dank einer beherzten Vorstellung den ersten Sieg in der diesjährigen Euroleague geschafft. Der deutsche Meister rang den griechischen Champion Panathinaikos Athen mit 81:75 (32:35) nieder.
Oldenburg rutschte bei Phoenix Hagen schon mehrmals aus
Phoenix Hagen
Es gibt ja Spitzenteams der Basketball-Bundesliga, die nicht gerne zum Ischeland kommen: Alba Berlin vor allem, aber auch die EWE Baskets Oldenburg erlebten hier schon drei Schlappen. Die Favoritenrolle haben die Niedersachsen dennoch, wenn sie am Samstag um 20.30 Uhr bei Phoenix Hagen antreten.
Bundestrainer-Kandidat Fleming: Nowitzki wichtig
Basketball
Der als neuer Basketball-Bundestrainer gehandelte Chris Fleming hat die Bedeutung einer Teilnahme von Dirk Nowitzki bei der EM im kommenden Jahr unterstrichen.
Bremerhavens Blackout: Erstes Viertel ohne Punkt
Basketball
So lange hat Trainer Calvin Oldham noch nie auf die ersten Punkte seines Bremerhavener Basketball-Teams warten müssen. Erst nach 10:44 Minuten sah der Coach der Eisbären endlich die ersten beiden Zähler.