Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Basketball

Bamberg unterliegt Real Madrid

03.01.2013 | 22:49 Uhr

Brose Baskets Bamberg wartet in der Top-16-Runde der Euroleague weiter auf ein Erfolgserlebnis. Der Double-Gewinner verlor gegen Real Madrid 67:82 (38:47).

Bamberg (SID) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg wartet in der Top-16-Runde der Euroleague weiter auf ein Erfolgserlebnis. Der Double-Gewinner verlor gegen den spanischen Rekordmeister Real Madrid mit 67:82 (38:47). Eine Woche nach der 82:85-Auftaktniederlage bei Unicaja Malaga brachte es Bostjan Nachbar bei Bambergs Heimpremiere in der zweiten Gruppenphase wie Madrids Nikola Mirotic auf 19 Punkte.

Vor 6800 Zuschauern erwischten die Brose Baskets gegen den spanischen Spitzenklub, der am ersten Spieltag Alba Berlin besiegt hatte, einen guten Start und gingen 12:10 in Führung. Danach spielte sich Madrid zwar einen Vorsprung heraus, doch als Nachbar kurz vor Ende des dritten Viertels auf 57:59 verkürzte, durften die Bamberger kurz von einer Überraschung träumen. Im Schlussabschnitt war Real allerdings jederzeit Herr der Lage und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Am dritten Spieltag tritt der Tabellenführer der Bundesliga in Gruppe E am kommenden Donnerstag bei ZSKA Moskau an. Die jeweils vier besten Teams der beiden Achtergruppen qualifizieren sich für das Viertelfinale.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
28%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
909 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Aufbruchstimmung bei Phoenix - Sponsoren helfen Hagen
Neuzugang
Es war von Aufbruchstimmung bei Phoenix Hagen die Rede, Teilnehmer des Sponsorentreffens in der Märkischen Bank ließen sich ganz offensichtlich von den Plänen zur grundlegenden Umstrukturierung des Basketball-Bundesligisten überzeugen.
Zum Verfolgerduell nach Saarlouis
Basketball
Wer ist die zweite Kraft im deutschen Damenbasketball? Eine vorläufige Antwort auf diese Frage gibt es am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in der Satdtgartenhalle Saarlouis, wo mit den gastgebenden Royals und dem Herner TC die beiden punktgleichen Verfolger des Tabellenführers und Serienmeisters TSV...
Deutscher Basketball Bund bewirbt sich um WM 2019
Basketball
Ingo Weiss, Präsident des Deutschen Basketball-Bundes DBB, gab nun bekannt, dass der Verband sich um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2019 bewirbt.
DBB-Coach Fleming: Größte Baustelle ist Kommunikation
Basketball
Fragen an den neuen Basketball-Bundestrainer Chris Fleming bei seiner Vorstellung am Freitag in Berlin.
Bundestrainer setzt für EM auf Nowitzki und Kaman
Basketball
Der neue Basketball-Bundestrainer Chris Fleming hofft für die EM im kommenden Jahr mit der Vorrunde in Berlin auf die Teilnahme der NBA-Routiniers Dirk Nowitzki und Chris Kaman.