Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Basketball

Bamberg startet mit Heimspiel in die Saison

25.06.2012 | 15:18 Uhr

Double-Gewinner Brose Baskets Bamberg startet mit einem Heimspiel am 3. Oktober gegen die Eisbären Bremerhaven in die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga.

Berlin (SID) - Double-Gewinner Brose Baskets Bamberg startet mit einem Heimspiel in die kommende Saison in der Basketball-Bundesliga. Am 3. Oktober wird die 47. BBL-Spielzeit mit der Begegnung gegen die Eisbären Bremerhaven in der Bamberger Arena eröffnet, wie die Liga mitteilte.

Vizemeister ratiopharm Ulm tritt am ersten Spieltag bei den New Yorker Phantoms Braunschweig an, Aufsteiger Mitteldeutscher BC startet mit einem Gastspiel bei den Telekom Baskets Bonn. Der frühere Serienmeister Alba Berlin eröffnet die Spielzeit in der eigenen Arena gegen die Artland Dragons Quakenbrück.

Die Hauptrunde endet am 27. April 2013, am 4. Mai beginnen die Play-offs. Der Allstar-Day findet am 19. Januar 2013 statt, der Pokalsieger wird am 23. und 24. März im Rahmen des Top-Four in Berlin ermittelt. In den vergangenen drei Jahren hatte Bamberg sowohl die Meisterschaft als auch den Pokal gewonnen.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
So qualifiziert sich Deutschland für die EM 2015
Basketball
Durch die zwei Niederlagen gegen Polen hat die deutsche Basketball-Nationalmannschaft den Sprung auf Platz eins in der Gruppe C nicht mehr in der eigenen Hand.
Sieg oder Steinzeit: Basketballer mächtig unter Druck
Basketball
Jetzt geht es für Deutschlands Basketballer um alles. Im letzten Heimspiel der EM-Qualifikation gegen Österreich am Sonntag (14.00 Uhr) in Hagen braucht das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic unbedingt einen Sieg, sonst drohen die Korbjäger in der Versenkung zu verschwinden.
DBB-Team kassiert zweite Niederlage in EM-Qualifikation
Basketball
Die deutschen Basketballer haben in der EM-Qualifikation einen herben Dämpfer erhalten. Das Team von Bundestrainer Emir Mutapcic verlor in Bonn gegen Polen nach einer schwachen Leistung mit 76:88 (41:43) und kassierte in der Ausscheidung für die EM 2015 damit die zweite Niederlage.
DBB-Korbjäger sinnen auf Revanche gegen Polen
Basketball
Jetzt gilt es! Vor dem vermeintlichen Endspiel um den Gruppensieg in der EM-Qualifikation geben sich Deutschlands Korbjäger locker und voller Zuversicht.
Aus für Münchens "Motor" - Hamann muss Bayern verlassen
Basketball
Der Kapitän muss gehen. Nach 156 Pflichtspielen für den FC Bayern hat Steffen Hamann keine Zukunft mehr beim Münchner Basketball-Meister. Der Vertrag des 33-Jährigen wird nicht erneut verlängert, wie der Club bestätigte.