Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Basketball

Bamberg dominiert erstes Finale

03.06.2012 | 17:33 Uhr

Die Brose Baskets Bamberg haben das erste Endspiel der Basketball-Bundesliga deutlich mit 98:72 gegen Ulm gewonnen und weiter das dritte Double in Folge im Visier.

Bamberg (SID) - Die Brose Baskets Bamberg haben das erste Endspiel der Basketball-Bundesliga (BBL) deutlich gewonnen und weiter das dritte Double in Folge im Visier. Der Meister und Pokalsieger bezwang in eigener Halle ratiopharm Ulm nach einer überzeugenden Leistung 98:72 (49:28). Damit ging das Team von Coach Chris Fleming in der Best-of-Five-Serie 1:0 in Führung. Die zweite Begegnung findet am Mittwoch (20 Uhr) in Ulm statt.

Die Franken hatten den Grundstein für den Sieg bereits in der ersten Halbzeit gelegt, in der sie die Gäste förmlich überrannten. Nach dem Seitenwechsel blieb der Favorit konzentriert und ließ die Gäste nicht mehr rankommen. Bamberg hatte in Anthony Tucker (18 Punkte) seinen besten Akteur. Für Ulm waren Isaiah Swann und John Bryant (13) die treffsichersten Spieler.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Aufsteiger Göttingen hat den Kader komplett
Basketball
Göttingen (dpa) – Aufsteiger BG Göttingen hat seinen Kader für die Basketball Bundesliga mit der Verpflichtung von Khalid El-Amin und Jamal Boykin komplettiert.
Deutsche Basketballer in der EM-Quali auf Platz eins
Basketball
Die deutschen Basketballer liegen nach der Hälfte der EM-Qualifikation voll auf Kurs.
Beim Phoenix-Fitnesstest läuft Jonas Grof vorne weg
Vorbereitung
Mit einer ersten Formüberprüfung startete Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen gestern Abend die Saisonvorbereitung. „Ich kann schon erkennen, wer nichts getan hat“, meinte Trainer Ingo Freyer nach der 45-minütigen Laufeinheit im Ischelandstadion. „Davon haben wir diesmal keinen.“
Basketballer wollen gegen Luxemburg Wiedergutmachung
Basketball
Nach dem blamablen Auftritt in Österreich wollen sich die deutschen Basketballer gegen Außenseiter Luxemburg den Frust von der Seele spielen.
Phoenix Hagen vermeldet drei Neuzugänge
Basketball
Basketball-Bundesligist Phoenix Hagen hat zum Start der Vorbereitung drei weitere Neuzugänge vermeldet. Todd Brown, Zamal Nixon und Jonas Grof sollen bereits am Wochenende ins Training der Mannschaft von Trainer Ingo Freyer einsteigen.